03 | Händigkeit | Neue Biologie nach Dr. Hamer | Grundlagenseminar

Die biologische Händigkeit zu wissen, ist mindestens so wichtig wie das eigene Geschlecht zu wissen. Man kann sie mithilfe des sog. Klatschtests eruieren! Die biologische Händigkeit läßt auf die Partner- und Mutter/Kind-Seite schließen und kann sich im Leben niemals ändern.

03 | Händigkeit | Neue Biologie nach Dr. Hamer| Grundlagenseminar von Helmut Pilhar

Gesprochene Inhalte: 03 | Händigkeit | Neue Biologie nach Dr. Hamer | Grundlagenseminar von Helmut Pilhar

Schulungsvideos Pilhar – vertextet!
„Grund 003 – Händigkeit“
VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 00:00:01
Thema
Einführung »―――――«
Zu meiner Person: Helmut Pilhar »―――――«
Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer
Meine sehr verehrten Damen und Herren. Ich darf Sie zu diesem Grundlagenkurs über Germanische Heilkunde von Dr. med. Ryke Geerd Hamer recht herzlich begrüßen. Mein Name ist Helmut Pilhar. Ich bin ein von Dr. Hamer autorisierter Referent über die Germanische Heilkunde-Theorie, was für mich eine große Ehre darstellt. Ursprünglich war ich Techniker. Ich absolvierte die Höhere Technische Lehranstalt für Elektrotechnik und ein 2. Mal für Maschinenbau in Wiener Neustadt. Zuletzt war ich tätig als Software-Ingenieur. Ich bin seit 1990 verheiratet mit meiner Frau Erika, mit der ich 4, mittlerweile erwachsene Kinder habe. Wir sind auch bereits mehrfache Großeltern. Durch die Krebserkrankung unserer damals 6- jährigen Tochter Olivia im Jahre 1995 sind wir zu Dr. Hamer geraten und damit in einen Medizinerstreit der bis heute andauert.
Seit 1997 unterrichte ich die Lehre von Dr. Hamer. Mein Motto lautet: Die Germanische Heilkunde gehört zur Allgemeinbildung, deshalb, informieren Sie sich, solange Sie noch gesund sind. Dr. Hamer sagte, die Biologische Händigkeit zu wissen, ist genauso wichtig, wie das Geschlecht zu wissen.
Dreh- und Angelpunkt in der Germanischen Heilkunde ist der Biologische Konflikt. Das Dirk-Hamer-Syndrom oder auch kurz DHS genannt. Dieser Schockmoment ist die Ursache für jene Krankheiten, die von sich aus entstehen. Also für Krebs, die chronischen Krankheiten, die Allergien und die Psychosen.
VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:02:00
Die Ursache ist der Biologische Konflikt (DHS)
> Was war der Konflikt? • Was ist hierfür die Lösung?
Dieses DHS muss gefunden werden, denn erst dann weiß man, wie eine mögliche Therapie zu erfolgen hat. Die Therapie muss vom Konflikt abgeleitet werden. Denn so individuell wie wir Menschen sind, so individuell sind unsere Konflikte und entsprechend individuell muss die Lösung sein. Es kann kein Patentrezept geben.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 1 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 00:02:27
Thema
Das erste Tun des Therapeuten:
1. Er gibt dem Patienten die Hand. / Kalte Hände, heiße Hände?
2. Er stellt Partner- und Mutter/Kind-Seite fest (Klatschtest). / Links-, Rechtshänder? 3. Er stellt die Hormonlage fest / weiblich, männlich?
Bevor der Therapeut sich nun beim Patienten auf die Suche nach diesem Konfliktschock begibt, klärt er zuvor routinemäßig drei Dinge ab:
Er gibt dem Patienten die Hand und hat damit schon die erste Diagnose. Sind die Hände eiskalt oder kochendheiß? Ist der Patient sympathicoton oder vagoton? Ist der Patient eventuell in einem aktiven Konflikt oder in einer Heilungsphase?
An meinem Life-Vortrag veranschauliche ich diese wichtige Erstdiagnose indem ich dem vor mir sitzenden Zuhörer die Hand gebe. Dieser Mensch hat in 99% der Fälle wärmere Hände als ich weil er in Ruhe und vagoton ist und mir zuhört, während ich den Vortrag halten muss und deshalb im Stress und sympathicoton bin. Mein Opfer nickt meist zustimmend mit dem Kopf zu meinen Erklärungen. Wenn ich ihn dann umgehend auffordere, an meiner statt den Vortrag weiterzuführen, dann wird seine Haltung meist starr.
Würde ich diesen Zuhörer tatsächlich auf die Bühne holen, würde er sympathicoton mit kalten Händen werden, geradeso, wie ich. Natürlich kann auch normaler Stress, also ohne ein laufendes sinnvolles Biologisches Sonderprogramm – SBS – kalte Hände verursachen. Man hat tagsüber kalte und nachts wärmere Extremitäten. Was ja der normale und gesunde Tag- und Nachtrhythmus bewirkt indem sich der Symphaticus und der Vagus abwechseln. An einem Vortrag bin ich immer sympathicoton und habe entsprechend kalte Hände, zumindest die erste halbe Stunde. Wenn das Publikum meinem Vortrag folgt und sich keine unangenehmen Zwischenfälle ereignen, beginne ich mich zu beruhigen und am Ende des Vortrags sind meine Hände wieder normal warm. Nun 2 Beispiele, wo der vor mir sitzende eiskalte Hände hatte und dieses Faktum zu einer Diagnose, bzw. Erkenntnis führte. In beiden Fällen handelte es sich um Frauen.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 2 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 00:04:51
Thema
Fallbeispiel: „Organspende“. Im ersten Fall führte ich mit der Probandin nach dem Vortrag ein gezieltes Gespräch wegen ihrer kalten Hände und es stellte sich heraus, dass sie organtransplantiert war und sogenannte immunsuppressive Medikamente nehmen musste.
Sie darf nie mehr in eine vagotone Heilungsphase kommen, weil sonst die dann aktiv werdenden Mikroben ihr das Spenderorgan abbauen würden. Diese Frau hatte also medikamentös bedingt kalte Hände durch sympathicoton wirkende Mittel. Auch der Chemogefolterte hat kalte Hände. Allein durch das Handgeben wurde ich also darauf aufmerksam.
Das erste Tun des Therapeuten: > Fallbeispiel: „Organspende“ 1. Tun des Therapeuten:
Er gibt dem Patienten die Hand
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 3 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 00:05:42
Thema
Das erste Tun des Therapeuten: > Fallbeispiel: „Brustkrebs“
»―――――«
Das erste Tun des Therapeuten: > (Klatschtest)
»―――――«
Das erste Tun des Therapeuten: > Er stellt die Hormonlage fest
Fallbeispiel: „Brustkrebs“. Bei der 2. Probandin war es noch spannender. Sie suchte von sich aus ein Gespräch mit mir nach dem Vortrag und erklärte, sie kenne die Germanische Heilkunde schon länger und habe ein intraductales Mamma-Ca. Ich hatte natürlich ihre kalten Hände noch in Erinnerung und machte sie auf diesen Widerspruch aufmerksam.
Ein intraductales Mammakarzinom – Plattenepithel – ist ein vagotones Heilungsphasensymptom und dieses passt nicht zu ihren eiskalten Händen. Hingegen wäre das Milchdrüsen-Ca ein sympathicotones und konfliktaktives Symptom. Sie bestand darauf, dass ich mir ihre Brust ansehen solle
Mir sind solche Momente immer sehr peinlich, da ich ja kein Therapeut bin. Als ich aber ihren gut abgrenzbaren Knoten sah, bekräftigte ich meine Meinung, dass es eben nicht die Milchgänge in Heilung, sondern die Milchdrüsen aktiv sein müssten. Beim intraductalem Mammakarzinom ist die Brust aufgrund der Heilschwellung der Milchgänge eher wie mit Wasser aufgefüllt. Während die konfliktaktiven Milchdrüsenkarzinome einen kompakten und meist gut abgrenzbaren Knoten bilden.
Ich verwies sie zu Dr. Hamer, der ein konfliktaktives Milchdrüsenkarzinom bestätigte. Arme Frau, sie meinte, die Germanische Heilkunde verstanden zu haben, reimte sich einen gelösten Trennungskonflikt der Milchgänge zusammen, übersah aber ihren aktiven Sorge-/Streit-Konflikt die Milchdrüsen betreffend. Vor allem aber fiel ihr selbst nicht auf, dass ihre Hände eiskalt waren. Niemanden war es aufgefallen, jedenfalls machte sie niemand auf ein so wichtiges Symptom aufmerksam.
Ich mache oft die Beobachtung, dass Freunde der Germanischen Heilkunde nicht zwischen einem psychologischen Problem und einem biologischen Konflikt unterscheiden können. Zugegeben, es ist auch nicht leicht und auch nicht gleich zu verstehen. Man muss es schon anhand vieler Fallbeispiele studieren und nachvollziehen können. Vor allem aber sollte man sich selbst, also seine eigenen Symptome auf der Organebene und auf der Ebene der Psyche genau beobachten. Man sollte ein Symptom-Tagebuch führen.
Ich denke diese beiden Fälle veranschaulichen deutlich, wie effizient das Handgeben als Diagnose ist. Der Unsinn eines Corona-Handschuhs verhindert
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 4 von 43

bereits die 1. Diagnose. Wenn man etwas falsch machen kann, dann schafft es die Schulmedizin. Das heutige Verhaltensgebot, ein Handgeben zu vermeiden, gehört zur sogenannten neuen Realität die uns Menschen gegenseitig sozial entfremden lässt.
Es wird die Zeit kommen, wo man sich nicht mehr berühren darf. Nicht nur, dass damit eine Kultureigenheit verboten wird, damit werden weltweit allen Menschen ihre sozialen Bedürfnisse als Mensch verboten. Dadurch wird allgemein die Menschheit kränker und wird sich nicht mehr vermehren wollen. Wenn man einen Topf über eine Blume stellt, so dass sie kein Licht mehr erhält, dann geht diese Blume kaputt. Wir Menschen sind sehr soziale Wesen. Und dieser mediale Corona- Hype wird begründet mit unbeweisbaren Hypothesen einer wissenschaftlich längst widerlegten Schulmedizin. Es ist wirklich zum Haare raufen.
Das 2. Tun des Therapeuten der Germanischen ist der Klatschtest um Partner- und Mutter/Kind-Seite feststellen zu können. Wir besprechen die Biologische Händigkeit gleich genauer. Das 3. Tun des Therapeuten wäre es, die Hormonlage abzuklären. Die Hormonlage männlich/weiblich hat nichts mit der Händigkeit zu tun, das sind zwei unterschiedliche Dinge. Im Unterschied zur Händigkeit, die sich nie ändern kann, kann sich die Hormonlage jederzeit ändern, z. B. durch Medikamente. Im Moment des Konflikts wird am Verstand vorbei assoziiert, also der Konfliktinhalt unwillkürlich zugeordnet und bestimmt.
Dabei macht es einen großen Unterschied ob derjenige männliche oder weiblich empfindet. Die Hormonlage bestimmt also unser Denken, unser Handeln und auch an welcher Stelle im Gehirn der Hamersche Herd im Konfliktfall einschlagen wird und mit welchem SBS wir dann reagieren werden. Zu erkennen, ob ein Patient Mann oder Frau ist, ist relativ einfach, wird aber auch immer schwieriger heutzutage. A la Chonchita Würstchen, ein Wesen das ebenfalls vom Deep State kreiert wurde. Da muss man schon genauer hinschauen um erkennen zu können, was das nun sein soll. Allein diese künstliche Vermehrung der Geschlechter bereitet bereits den Nährboden für viele weitere Konflikte die auf diese umerzogene künftige Gesellschaft zukommen werden.
Aber Achtung! Es gibt auch männliche Frauen und weibliche Männer von Natur aus z. B. durch den ganz normalen hormonalen Wechsel. Nur weil die Frau eine Frau ist, heißt das noch lange nicht, dass sie weiblich ist, dasselbe – nur umgekehrt, gilt auch für den Mann. Die Frau kommt mit circa 50 Jahren in den Wechsel, es sinkt bei ihr das Östrogen der Eierstöcke. Dadurch wird sie männlich und hat nun männliches Revierverhalten.
Der Mann kommt mit circa 70 – 75 Jahren in den Wechsel, es sinkt bei ihm das Testosteron der Hoden, dadurch wird er weiblich und hat nun weibliches Revierverhalten. Man kann wirklich sagen, die Frau wird zum Mann und der Mann wird zur Frau. Im Hirn wechseln sie auch die Revierbereichsseiten, interessant, dass der Volksmund hierfür den Begriff „Wechsel“ verwendet. Das Verhalten der Frau ändert sich dadurch grundlegend. Diese männliche Frau geht nun in die Offensive und der weibliche Mann geht nach dem Wechsel in die Defensive.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 5 von 43

Wie sehr sich das Verhalten des Menschen ändert, wenn sich seine Hormonlage ändert, hatten Sie, verehrter Studierender, mit Sicherheit schon selbst beobachtet. Nehmen wir das junge Ehepaar: Der Mann männlich, geht vorne und beschützt seine Frau. Die Frau weiblich, lässt sich beschützen und geht in respektablem Abstand hinterher, wie es sich halt gehört.
Nun wird das Ehepaar 50 Jahre alt, die Frau kommt in den Wechsel, wird männlich und hat männliches Revierverhalten. Jetzt plötzlich braucht sie ebenfalls ein eigenes Zimmer wo sie ihre Nähmaschine aufstellen kann und das sie abschließen kann.
Plötzlich gibt es zwei Revierhirsche im selben Haushalt. Jetzt wollen sie gleichzeitig durch die Tür und es fliegen die Fetzen. Diese Disharmonie dauert nun 20 bis 25 Jahre an bis endlich der Mann mit 70 bis 75 Jahren ebenfalls in den Wechsel kommt. Jetzt sinkt bei ihm das Testosteron der Hoden. Er verliert sein männliches Revierverhalten und wird weiblich. Nun geht die Oma vorne und der Opa tappt hinterher. Oma geht nun in die Offensive und wählt für den defensiven Opa den richtigen Weg. Jetzt harmoniert es zwischen ihnen wieder so halb und halb. Das kann man doch täglich beobachten.
Man kann also nicht die weibliche Frau mit der männlichen Oma vergleichen und nicht den männlichen Mann mit dem weiblichen Opa – es sind nahezu verschiedene Wesen. Übrigens der Knabe ist männlich und bleibt es auch als Mann. Das Mädchen ist weiblich und bleibt es auch als Frau.
Die Hormonlage ist also nichts Fixes und kann sich ändern. Auch durch die Entfernung der Eierstöcke bei der Frau oder durch die Entfernung der Hoden beim Mann tritt ein hormonaler Wechsel ein. Die Frau wird durch diesen Eingriff männlich und der Mann weiblich. Denselben Effekt hat man ebenso mit der sogenannten Chemotherapie. Die Chemo kastriert, zumindest vorübergehend. Im Gegensatz zur veränderbaren Hormonlage kann sich die Händigkeit aber nie ändern. Wenn man z. B. Rechtshänder ist, wird man durch den Wechsel nicht zum Linkshänder. Somit bleibt die Partner- und Mutter/Kind-Seite fix bis zum Tod.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 6 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:15:40
Klatschtest
> Die Biologische Händigkeit wird bei der ersten Zellteilung der befruchteten Eizelle festgelegt (siehe Zwillinge) und kann sich nie ändern!
Der Rechtshänder klatscht mit der rechten Hand in die ruhende linke und der Linkshänder mit der linken Hand in die ruhende rechte Hand.
Die bewegtere Hand ist die Partnerhand. Wenn man mit der rechten Hand von unten hoch in die ruhende linke Hand schlägt, ist man Rechtshänder. Wenn man mit der rechten Hand von oben in die ruhende linke Hand schlägt, ist man Rechtshänder. Ist beim Klatschen die linke Hand die mehr bewegtere Hand, dann ist man hingegen Linkshänder. Beim Rechtshänder ist rechts die Partner- und links die Mutter/Kind-Seite und zwar vom Scheitel bis zur Sohle.
An der linken Körperseite erleidet der Rechtshänder Konflikte wegen oder um seine leibliche Mutter – Person älterer Generation, oder wegen oder um sein leibliches Kind – Person jüngerer Generation. Beim Rechtshänder ist rechts die Partnerseite. Hier erleidet er Konflikte wegen oder um seinen Partner. Partner sind sämtliche andere Personen mit denen wir zu schaffen haben, meist sind sie aus der gleichen Generation, wie z. B. der Lebenspartner, Geschwister, Arbeitskollegen, Freunde, Gegner, Rivale, Finanzbeamter – aber auch der Vater ist Partner. Schwiegereltern oder Opa und Oma sind ebenfalls Partner.
Beim Linkshänder ist es umgekehrt: Beim Linkshänder ist links die Partner- und rechts die Mutter/Kind-Seite. Es gibt viele Menschen die links klatschen, aber rechts schreiben. Diese Menschen wurden entweder gezielt auf rechts umtrainiert oder haben sich unbewusst selbst umtrainiert, sind aber biologische Linkshänder.
Oft sind diese Menschen dann überrascht und bestreiten es sogar, biologischer Linkshänder zu sein. In Japan galt früher der Umstand, Linkshänder zu sein, rechtlich sogar als Scheidungsgrund. Unsinn hoch drei. Mutter Natur hat sich durch die verschiedene biologische Lateralität eine Möglichkeit offengehalten, die einen ins Staunen versetzt. Dazu gleich mehr.
Mir ist bei diesen „Aha-Linksklatschern“ aufgefallen, dass sie oft biologische Rechtsäuger sind. Durch die Dominanz ihres rechten Auges bevorzugten sie von sich aus ihre rechte Hand. Dadurch haben sich diese biologischen Linkshänder von selbst auf rechts umtrainiert. Zeitpunkt ihrer Festlegung: die biologische Händigkeit entscheidet sich bei der ersten Zellteilung der befruchteten Eizelle und bleibt ein Leben lang fix.
Das wissen wir von den eineiigen Zwillingen her. Die befruchtete Eizelle teilt sich, die beiden Zellen driften auseinander und beginnen noch einmal von vorne mit der Zellteilung. So entstehen die eineiigen Zwillinge. Bei ihnen klatscht immer einer rechts und der andere links. Bei ihnen ist also immer einer biologischer Rechts- und
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 7 von 43

der andere ist biologischer Linkshänder. Die biologische Händigkeit wird also bereits bei der ersten Zellteilung festgelegt und ändert sich das Leben lang nicht. Wie wir noch lernen werden, ist ab dem Kleinhirn die Händigkeit entscheidend. Ebenso ist im Marklager und in der Gehirnrinde die Händigkeit von großer Bedeutung.
Im Stammhirn hingegen hat die biologische Händigkeit überhaupt keine Bedeutung. Die vom entwicklungsgeschichtlich ältesten Hirnteil, also die stammhirngesteuerten SBSe wurden von Mutter Natur anders sinnvoll angeordnet. Im Stammhirn finden wir auch noch kein soziales Verhalten, so dass damals zwischen Mutter und Kind und Partner offensichtlich noch nicht unterschieden wurde.
Als Beispiel möchte ich kurz den Darmkrebs anführen. Wenn dieser rechts liegt, hat das überhaupt nichts mit der Händigkeit zu tun. Vielmehr geht es hierbei um einen unverdaulichen Brocken den man nicht loswerden kann. Wir werden im Zuge der Theorie darauf noch genauer zu sprechen kommen.
Merke: mit der ersten Zellteilung der befruchteten Eizelle wird das Kleinhirn angelegt. Was bedeutet Mutter/Kind und Partner? Warum Mutter/Kind zusammengehören und alle anderen Partner sind, hat mit unserer Entwicklungsgeschichte zu tun.
Der frühere Mensch war weiblich, Reste davon sieht man heute noch beim Mann mit seinen Brustwarzen. Haben Sie sich, verehrter Studierender schon einmal darüber Gedanken gemacht, wozu der Mann Brustwarzen braucht? Eventuell zum Spielen oder vielleicht zum Piercing? Nein! Unsinn! Die Brustwarzen beim Mann sind ein Beleg unter vielen, dass wir Menschen eine Entwicklungsgeschichte durchschritten haben. Ohne jetzt genauer die Evolutionstheorie besprechen zu wollen, sieht man mit der Germanischen Heilkunde, dass wir als Teil der Schöpfung auf die Schöpfung selbst schließen können. Die Schöpfung ist etwas Lebendiges, das sich selbst entwickelt.
Zurück zur Bedeutung der beiden Körperseiten. In der Natur ist die Beziehung Mutter/Kind immer eindeutig. Die Mutter weiß aus 100 Kindern, dieses eine da vorne ist meines. Auch das Kind weiß unter 100 Frauen , diese eine dahinten, das ist meine Mama. Beim Papa aber kann sich das Kind nie ganz sicher sein. Ist es der nette Onkel oder vielleicht doch der andere? Und auch der Vater weiß nie sicher – ist das mein Kind oder ist es jenes oder sind vielleicht sogar alle meine? Jetzt versetzen Sie sich mal in eine Mutter. Sie kennt ihr leibliches Kind und sie kennt ihre eigene leibliche Mutter. Alle anderen rundherum sind Partner. Partner sind also Personen mit denen wir zu schaffen haben.
Mit dem Papst werden Sie wohl eher keinen biologischen Konflikt haben, vielleicht ein psychologisches Problem aber keinen biologischen Konflikt. Mit dem Papst haben Sie direkt nichts zu schaffen. Aber mit dem Lebenspartner, dem Chef oder der Schwiegermutter haben Sie zu schaffen.
Übrigens – das konfliktträchtigste Umfeld ist natürlich die eigene Familie, der
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 8 von 43

Freundeskreis, die Nachbarschaft oder der Arbeitsplatz mit Chef und Kollegen. Da sind in der Regel auch die Konflikte zu suchen.
Die biologische Händigkeit hat nichts mit dem Geschlecht oder der Hormonlage zu tun und ist bei Mann und Frau gleich. Bei der rechtshändigen Frau ist wie beim rechtshändigen Mann die rechte Körperseite die Partnerseite. Die biologische Händigkeit ändert sich nicht durch den Wechsel. Merke: die biologische Händigkeit kann sich durch nichts ändern, sie wird bei der Befruchtung der Eizelle festgelegt und bleibt ein Leben lang.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 9 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:23:58
Eineiige Zwillinge
Eineiigige Zwillinge, beobachten Sie, verehrter Studierender, wie Sie gemeinsam mit ihrem Partner spazieren gehen. Wer von Ihnen geht links und wer geht rechts? Oder an welcher Seite des Ehebettes Sie schlafen? Normalerweise hat man sich gegenseitig an der Partnerseite liegen. Geschwister sehen sich gegenseitig als Partner. Also die Schwester sieht die Schwester und den Bruder als Partner. Der Bruder sieht den Bruder und die Schwester als Partner.
Dass diese biologische Händigkeit absolut nichts mit der Hormonlage zu tun hat, sieht man schön am Foto dieser Zwillingsschwestern in jungen und in älteren Jahren. …(siehe Foto auf Folie) Ungezwungen aufgestellt, stellt man sich mit seiner Partnerseite an den Partner an, egal ob als Kind oder als Erwachsener.
Der Linkshänder hat seinen Partner links und der Rechtshänder rechts. Eine ideale Partnerschaft wäre auch die zwischen einem Links- und einem Rechtshänder. Wenn beide am Tisch Platz nehmen, sitzt der Linkshänder rechts und der Rechtshänder links. Sie haben sich dann, wie bei den Zwillingen jeweils an ihrer Partnerseite.
Während bei zwei rechtshändigen Partnern einer seinen Partner auf seiner Mutter/Kind-Seite anlegen muss. Was unter Umständen auch eine tiefere Bedeutung haben könnte. Meine Frau und ich sind beide rechtshändig, im Bett liegt sie an meiner Partnerseite rechts und für mich ist meine Frau eine echte Kampfgefährtin mit der man durch dick und dünn gehen kann. Ich sehe meine Frau als Partnerin. Hingegen hat mich meine Frau an ihrer linken Mutter/Kind-Seite liegen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sich meine Frau um mich wie eine Mutter um ihr Kind kümmert und auf mich aufpassen muss. Aber meine Frau ist eine super Mutter zu ihren 4 Kindern und das bis heute. Meine Frau ist eine mütterliche Frau, die auch verdammt gut kochen kann. Geerd rühmte meine Frau wegen ihrer Kochkunst und es musste immer die „Erika-Suppe“ gekocht werden. Meine Frau lag aber auch aus praktischen Gründen rechts von mir im Ehebett. Wenn die Kinder des nachts munter wurden, war ihre Bettseite der Schlafzimmertüre näher und ich konnte ungestört weiterschlafen. Mutter Natur hat den Mann von seiner Pflicht einer Mutterschaft entbunden. Mutter Natur hat dem Mann andere Pflichten auferlegt.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 10 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 00:26:54
Thema
Die Händigkeit im corticalen Revierbereich: Im Stammhirn – also beim Drüsengewebe, hat die Händigkeit noch keine Bedeutung. Erst ab dem Kleinhirn entscheidet die biologische Händigkeit auf welcher Organseite im Konfliktfall die Symptome auftreten werden.
Der kleinhirngesteuerte Brustkrebs ist also seitenmäßig durch die biologische Händigkeit festgelegt, ebenso die marklagergesteuerte Schulter. Hat man die Schulterschmerzen auf seiner Partner- oder auf seiner Mutter/Kind-Seite? Geradeso die corticalgesteuerte Neurodermitis oder motorische Lähmung. Wo hat man die Lähmung, links oder rechts? Ist man Links- oder Rechtshänder. Bei den Boxern soll die Kenntnis über die Händigkeit des Gegners etwas ganz wichtiges sein. Stichwort – linker Haken.
Es soll weltweit an die 40% Links- und an die 60% Rechtshänder geben. Die Linkshänder sind also in der Minderheit! Der absolute Hammer ist beim Thema der biologischen Händigkeit aber der Revierbereich. Da ist die Linkshändigkeit etwas Besonderes und etwas sehr Interessantes. In der Gehirnrinde haben wir bei Mann und Frau, bei Links- und Rechtshänder, also egal bei wem, immer links den weiblichen und rechts den männlichen Revierbereich. Der Grund hierfür liegt bei den Hormonen. In diese Revierbereiche spielt beides, also die biologische Händigkeit und die Hormonlage eine entscheidende Rolle. Das macht es naturgemäß etwas komplizierter im Verständnis.
Aber dennoch gibt es auch hier Regeln und man kann sich damit einiges ableiten. Nun empfindet der Mann selbstverständlich männlich mit männlichem Revierverhalten. Kommt es beim Mann also zu einem Revierbereichskonflikt, dann muss dieser Konflikt einer aus der rechten Liste sein.
Also ein Revierangst-, Revierverlust-, Revierärger- oder ein männlicher Reviermarkierungskonflikt. Weibliche Revierbereichskonflikte kann der männliche Mann gar nicht nachvollziehen. Selbstverständlich gilt dasselbe für die Frau. Sie hat weibliches Revierverhalten und kommt es zu einem Konflikt bei ihr, dann muss dieser aus der linken Liste sein.
Also ein Schreckangst-, ein sexueller, ein Identitäts- oder ein weiblicher Reviermarkierungskonflikt. Das männliche Reviergehabe kann sie nicht empfinden und es geht ihr beim berühmten …. vorbei. Beim Mädchen und beim Buben verhält es sich wie bei den Erwachsenen. Wenn die Kinder reif werden erfolgt kein hormonaler Wechsel. Ein Wechsel erfolgt erst im Alter. Egal wie alt die Frau und das Mädchen ist, der allererste Revierkonflikt muss also ein weiblicher aus der
Händigkeit im corticalen Revierbereich • Stammhirn – ohne Bedeutung
• Kleinhirn – Händigkeit bedeutsam
• Marklager – Händigkeit bedeutsam
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 11 von 43

linken Liste sein. Egal wie alt der Mann oder der Bub ist, der allererste Revierkonflikt muss ein männlicher aus der rechten Liste sein.
Merke: diese Gehirnkarte der Revierbereiche gilt für Rechtshänder. Beim Linkshänder kommt der „Rösselsprung“. Spielen wir nun den allerersten Konflikt durch und schauen wir, was dadurch passiert.
VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:30:58
Händigkeit im corticalen Revierbereich – der rechtshändige Mann > Man kann an der Figur bereits einiges erkennen!
Der rechtshändige Mann: beim Rechtshänder schlägt der Hamersche Herd im rechten männlichen Revierbereich ein. Dieser eine Hamersche Herd verschließt ihm nun den rechten männlichen Revierbereich. Es wird dem Rechtshänder dadurch sein bisher männliches Revierverhalten genommen und er wird konfliktiv weiblich. Seine linke weibliche Revierbereichsseite ist nach wie vor frei.
Passiert diesem Rechtshänder dieser Verschluss seiner rechten männlichen Revierbereichsseite früh vor seiner Pubertät, dann bekommt er weibliche runde Schultern. Der Rechtshänder ist mit diesem einen Hamerschen Herd cerebral kastriert und eigentlich schwul. Ob er seine Homosexualität auslebt oder nicht, ist Mutter Natur einerlei. Jedenfalls ist dieser Rechtshänder nun weiblich.
Bei den Homosexuellen kann man an ihrer Schulterform relativ leicht erkennen, wer in deren Partnerschaft die Frau und wer der Mann ist.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 12 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 00:32:14
Thema
Händigkeit im corticalen Revierbereich – der linkshändige Mann > Man kann an der Figur bereits einiges erkennen!
»―――――« Rösselsprung
Der linkshändige Mann: Der Linkshänder reagiert mit seinem 1. Revierbereichskonflikt natürlich auch männlich. Aber bei den Linkshändern liegt der sogenannte Rösselsprung vor.
Obwohl der Konflikt männlich empfunden wurde, schlägt dieser mit dem Rösselsprung genau vis-a-vis im weiblichen Revierbereich ein.
Beim Linkshänder verschließt sich nun seine linke weibliche Revierbereichsseite. Es wird ihm der weibliche Anteil aus seinem Denken genommen und er wird dadurch rein männlich. Passiert dieser Konflikt früh in seiner Kindheit, bekommt er dennoch gerade Schultern, weil seine rechte männliche Revierbereichsseite frei bleibt.
Es passiert noch einiges mehr, was diese Revierbereiche betrifft. Ich verweise auf das Thema Psychosen.
Weil der Linkshänder noch männlicher wird, während der Rechtshänder weiblich wird, ist der Linkshänder ein typischer Alpha. Er wird diesen männlichen Revierkonflikt unter Umständen viel leichter lösen können als der weibliche Rechtshänder.
Wenn ein Mann auffallend gerade Schultern hat, dann lassen Sie ihn einmal klatschen, häufig ist dieser Mann ein Linkshänder.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 13 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:33:43
Händigkeit im corticalen Revierbereich – die rechtshändige Frau > Man kann an der Figur bereits einiges erkennen!
Die rechtshändige Frau hat mit ihrem 1. zwangsläufig weiblichen Revierbereichskonflikt den Hamerschen Herd im linken weiblichen Revierbereich. Für die Rechtshänder stimmt wie gesagt, diese Revierbereichskarte. Dieser eine Konflikt verschließt ihr nun die linke weibliche Revierbereichsseite und sie wird männlich.
Passiert ihr das früh vor ihrer Pubertät, bekommt sie gerade männliche Schultern. Sie bekommt auch nicht im 11. Lebensjahr ihre Periode, sondern später. Lassen Sie eine Frau mit geraden Schultern in die Hände klatschen, typischerweise ist sie rechtshändig.
Es kann sein, dass diese männliche Rechtshänderin auch keine Kinder hat und auch nicht haben möchte. Sich nicht zu vermehren scheint Mutter Natur ein Gräuel zu sein. Mit der Linkshänderin schuf Mutter Natur eine Alternative.
VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:34:52
Händigkeit im corticalen Revierbereich – die linkshändige Frau > Man kann an der Figur bereits einiges erkennen!
Die linkshändige Frau: Erleidet die Linkshänderin ihren ersten zwangsläufig weiblichen Revierkonflikt, schlägt bei ihr dieser Hamersche Herd auf Grund des sog. Rösselsprung im rechten männlichen Revierbereich ein obwohl er weiblich empfunden wurde.
Es schließt sich bei der Linkshänderin der rechte männliche Revierbereich. Es wird ihr der männliche Anteil aus ihrem Empfinden und Denken herausgenommen. Die linke weibliche Revierbereichsseite ist nach wie vor frei. Die Linkshänderin wird damit überweiblich. Ihre Schulterform bleibt rund und weiblich.
Wenn sie einmal eine Frau mit runden Schultern antreffen, lassen Sie diese Dame in die Hände klatschen, meist ist sie Linkshänderin. MERKE: man kann oft bereits an der Schulterform auf die Händigkeit schließen.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 14 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:35:56
Alpha
> Linkshänder – Rechtshänder
Der Linkshänder hat durch seine Übermännlichkeit das Privileg, Alphamann zu sein. Geradeso hat die Linkshänderin das Privileg, Alphafrau zu sein.
Der Alpha hat keine Konflikte im Revierbereich. Der Alphamann ist ein echtes Mannsbild und kein Crétin, geradeso ist die Alphafrau ein Vollblutweib und keine männliche Intellektuelle. Ich weiß, dieser Exkurs in die Revierbereiche war etwas schwierig, aber notwendig um die Bedeutung der Biologischen Händigkeit zu verstehen.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 15 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:36:39
Klatschtest nicht eindeutig?
> Das Kleinkind legt man sich an die Mutter/Kind-Seite an.
Sollte der Klatschtest einmal nicht eindeutig sein, gibt es noch ein paar Hilfen. Kind anlegen: der zu Testende soll sich ein Kleinkind an seine Brust anlegen, man legt sich typischerweise das Kleinkind an seine Mutter/Kind-Seite an. Der Linkshänder rechts und der Rechtshänder links. Es ist völlig egal ob der zu Testende ein Mann oder eine Frau ist.
In der Entwicklungsgeschichte früher gab es diesen Mann noch gar nicht. Unsere Urvorfahren waren allesamt weiblich. Interessant, oder?
Damals aber war auch die biologische Händigkeit noch ohne Bedeutung. Man kann statt dem Kleinkind auch ein Kätzchen in den Arm nehmen, das funktioniert genauso. Im Konfliktfall kann man also auch das Kätzchen auf seiner Mutter/Kind- Seite lokalisiert haben. Ist dieses Kätzchen später einmal ein Kater, der das Haus vor Mäusen schützt, dann kann dieser Kater zum Partner geworden sein und im Konfliktfall wäre er dann auf der Partnerseite lokalisiert.
Merke: es zählt nur das, was der Betroffene im Moment des DHS – Dirk-Hamer- Syndrom, biologischer Konflikt, empfunden hat. Und auch das Kind, das man anfänglich auf der Mutter/Kind-Seite lokalisiert hatte, wird so ab der Pubertät zum Partner.
Die Mutter hat man hingegen immer auf der Mutter/Kind-Seite lokalisiert. Die Mutter ist unsere Königin biologisch gesehen. Sie nimmt in unserem Leben eine zentrale Rolle ein. Hat man einen Konflikt um seine Mutter, ist dieser auf der Mutter/Kind- Seite lokalisiert, zu 99,99% der Fälle. Ich kenne nur einen einzigen Fall aus der Literatur von Dr. Hamer eines Ödipalen – also schwul auf Mama fixiert, der seine eigene Mutter auf seiner Partnerseite lokalisiert hatte.
Klatschen wie ein Kind: Kinder klatschten mit beiden Händen vor dem Gesicht und nahezu synchron in der Bewegung. Klatscht der Erwachsene wie ein Kind, muss darauf geachtet werden, welche Hand sich mehr bewegt, diese Hand ist die Partnerhand.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 16 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:39:20
Klatschtest nicht eindeutig?
> Eine Hand muss am Oberschenkel liegen bleiben.
Handrücken auf Oberschenkel legen: ein weiterer Tipp für die leichtere Erkennung der biologischen Händigkeit. Man lässt den zu Testenden hinsetzen und beide Hände mit dem Handrücken auf seine beiden Oberschenkel legen. Im weiteren Klatschvorgang muss eine Hand am Oberschenkel liegenbleiben. Es darf also nur ein Arm bewegt werden. Der Rechtshänder klatscht mit der Rechten in die Linke und der Linkshänder mit der Linken in die rechte Hand. Dieser Test ist sehr zuverlässig.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 17 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 00:39:57
Thema
Weitere Hinweise:
• Schwert- und Schildhand • Nagelfeile, Schere, schwere Einkaufstasche • Wenn „Beidhändigkeit“ vorliegt • Wenn links geschrieben, aber rechts geklatscht wird • Von unten hoch klatschen • Lateralität bei Kleinkind • Lateralität bei Tier
Weitere Hinweise – der Ritter: Man stellt sich einen kämpfenden Ritter vor. In seiner Partnerhand führt er das Schwert gegen seinen Partner-Feind. Mit seinem Mutter/Kind-Arm führt er sein Schild, womit er seine Mutter und sein Kind schützt.
Die Nagelfeile: Ich selbst feile mir meine Nägel nur dann, wenn ich mich auch schminke, Spaß beiseite. Würde ich mir meine Nägel aber feilen, dann würde ich als Rechtshänder die Feile in meiner rechten Hand über die linken Nägel führen, beim Feilen der rechten Nägel würde ich die Feile in die linke Hand nehmen und festhalten. Mit der rechten Hand würde ich meine rechten Nägel über die fixierte Feile führen. Mit der linken Hand die Feile über meine rechten Nägel führen, das kann ich nicht.
„Beidhändigkeit“ gibt es nicht! Beidhändigkeit gibt es nicht wirklich, es gibt aber Menschen, die mit der linken und der rechten Hand gleichermaßen geschickt sind. Das sind auf rechts umtrainierte Linkshänder. Wenn dieser Umtrainierte aber verneint, jemals umtrainiert worden zu sein, dann haben sie in den allermeisten Fällen eine andere Äugigkeit. Dadurch haben sie sich selbst umtrainiert und sind vermeintliche Beidhänder, klatschen tun sie aber eindeutig. Einmal stolperte ich über eine eindeutige Rechtshänderin die nie umtrainiert wurde, aber links schrieb. Diese Rechtshänderin war linksäugig, weshalb ihr Schriftbild mit der linken Hand einfach schöner war als das mit der rechten Hand. Dieses Fallbeispiel war sehr erleuchtend für mich. Zur Äugigkeit und wie man sie feststellt, kommen wir gleich noch.
Von unten hochklatschen: Leider hat es sich eingeprägt, dass die obenliegende Hand die Partnerhand sei. Präziser wäre die Formulierung – MERKE – die bewegte Hand ist die Partnerhand. Normalerweise klatschen die Links- und Rechtshänder mit ihrer jeweiligen Partnerhand von oben auf die darunterliegende Hand. Jetzt gibt es aber tatsächlich Menschen, die klatschen mit ihrer Partnerhand von unten hoch in die ruhende obenliegende Hand. In diesem Fall ist die Mutter/Kind-Hand oben. Man muss also beim Klatschtest schon genau hinschauen.
FALLBEISPIEL KLATSCHTEST: An einem Vortrag sprach mich ein Ehepaar an. Der Mann hatte Lipome an seinem rechten Bein innen, die trotz chirurgischer Entfernung immer wieder auftraten. Ich ließ diesen Mann in die Hände klatschen und er klatschte von unten hoch. Ich sagte, sein rechtes Bein sei sein Partnerbein. Seine Frau fuhr sofort dazwischen und widersprach, dass ich doch selbst erkläre, dass Partner nicht nur der Lebenspartner sein müsse.
Natürlich wollte sie ablenken, ihre Reaktion war offenkundig. Offensichtlich hatte sie
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 18 von 43

da so eine Ahnung und damit ein schlechtes Gewissen. Es stellte sich heraus, dass sie regelmäßig in eine Glaubensvereinigung ging. Mit dem Gründer dieser Glaubensvereinigung wurde sie sogar zeremoniell mit einem Ring verehelicht. Da der Gründer schon lange tot war, muss man sich diese Zeremonie wohl vorstellen wie bei den Nonnen, die ebenfalls mittels Ring mit Jesus verehelicht werden.
Der Mann aber hatte diese Verehelichung seiner Frau mit einem anderen, wenn auch toten Mann als einen leichten Selbstwerteinbruch empfunden. Ich kann meine Frau nicht umarmen oder festhalten. Eben deshalb war auch die Organinnenseite seines Partnerbeins betroffen. In der aktiven Phase nekrotisiert das Fettgewebe oder Bindegewebe und am Ende der Heilung ist und bleibt es dicker als es vorher war. Gelangt man in einen polyzyklischen Verlauf oder in eine hängende Heilung, durchläuft man dieses SBS also immer wieder, dann wird das Binde- bzw. Fettgewebe dicker und dicker.
Die Schiene für die ständigen Rezidive war das weitere „Fremdgehen“ seiner Frau. Also ihre weiteren Besuche bei dieser Glaubensgemeinschaft. Das Ehepaar war gemeinsam einmal bei einem sogenannten Hamer-Therapeuten, zumindest gab jener vor, es zu sein. Natürlich ließ der Therapeut diesen Mann klatschen. Weil aber dessen linke Hand oben auflag, dachte dieser vermeintliche Hamer-Therapeut, dieser Patient wäre Linkshänder. Danach wäre sein rechtes Bein sein Mutter/Kind- Bein. Es war ihnen aber zu dritt nicht möglich, hierzu auch nur ansatzweise einen Konflikt zu finden. Wie auch? Man suchte am falschen Zipfel.
LATERALITÄT BEIM KLEINKIND: Wenn man Kleinkinder klatschen lässt, wedeln sie mit beiden Armen gleichermaßen rum. Bei Kleinkindern hat man mit dem Klatschtest wenig Erfolg. Hier muss man darauf achten mit welcher Hand bevorzugt sie nach dem Löffel greifen oder mit welcher Hand sie geschickter agieren.
LATERALITÄT BEIM TIER: Bei der Kuh versagt der Klatschtest ebenfalls. Beim Tier muss man beobachten mit welcher es die Pfote gibt oder mit welchen Huf es scharrt. Selbstverständlich haben alle Säugetiere eine Partner- und Mutter/Kind- Seite.
Wenn die rechtspfotige Hündin an ihrer linken Gesäugeleiste ein Mammakarzinom hat, dann hat sie den gleichen Sorgekonflikt um ihr Junges am Laufen wie eine rechtshändige Menschenmutter eine Sorge um ihr Kind hat. Als Techniker ist für mich die Tatsache, dass diese 5 Biologischen Naturgesetze auch für das Tier Gültigkeit haben, besonders überzeugend. Wieso sollte Mutter Natur für die gleichen Organe eine unterschiedliche Software schreiben?
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 19 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 00:47:24
Wo haben wir wen lokalisiert? > (Auflistung auf Folie!)
Wo haben wir wen lokalisiert? Die Mutter und den Vater. Als Kind unserer Eltern haben wir unsere Mutter auf unserer Mutter/Kind-Seite lokalisiert. Beim Rechtshänder links und beim Linkshänder rechts. Den Vater haben wir auf unserer Partnerseite. Für die Tochter und für den Sohn ist der Vater also ein Partner. Für uns Kinder bleibt das für immer so, auch wenn wir Erwachsene geworden sind. Die Tochter und den Sohn. Als Eltern unserer Kinder haben wir die Kinder solange auf unserer Mutter/Kind-Seite lokalisiert, solange sie Kinder sind.
Auch der Vater hat sein Kind auf der Mutter/Kind-Seite lokalisiert. Früher war das ja auch sein Job. Ab der Pubertät werden die Kinder für uns Eltern zusehends mehr und mehr zum Partner. Das gilt für die Mutter und für den Vater gleichermaßen.
Die Mutter sieht ihre erwachsenen Kinder als Partner, der Vater ebenso. Dieser Wechsel vom Empfinden als Kind zum Empfinden als Partner muss nicht schlagartig von heute auf morgen erfolgen. Es ist sogar so, dass man als Elternteil seine bereits erwachsene Tochter oder Sohn zum Teil noch als Kind aber auch bereits als Partner empfindet. Im Konfliktfall laufen dann die SBSe beidseitig am Körper, man hat dann einen sogenannten zentralen Hamerschen Herd im Hirn, der die Mutter/Kind-Seite als auch die Partnerseite umschließt.
FALLBEISPIEL: Sohn als Kind und Partner empfunden: Der Vater hat seinen 30- jährigen Sohn in der eigenen Firma angestellt. Der Sohn aber benimmt sich gelegentlich wie damals in seiner Pubertät wo er gegen seinen Vater rebellierte. Kommt es nun beim Vater zum Konflikt mit seinem Sohn, dann kann er seinen Sohn als Partner seiner Firma zu etwa 70% und gleichzeitig zu etwa 30% als kindliches Söhnchen empfinden. Der Vater bekommt nun entsprechend verteilt beidseitig gleichzeitig Organsymptome. Man kann also eine Person sowohl als Partner als auch als Kind empfinden. MERKE: in der Natur gibt es nicht nur ein entweder – oder, Null oder Eins – wie in der Computertechnik, sondern auch oft ein SOWOHL als AUCH.
DIE GESCHWISTER: die leiblichen Geschwister teilen sich den Platz mit unserem Vater auf unserer Partnerseite, die Geschwister empfinden wir als Partner. Aber auch hier gibt es wieder logische, biologische Ausnahmen. Wenn die 10-Jährige ein Geschwisterchen bekommt, kann diese 10-Jährige für dieses Baby Mutterinstinkte entwickeln die unter Umständen für immer bleiben. Hat sie um „Ihr Baby“ einen Konflikt, dann reagiert diese große Schwester auf ihrer Mutter/Kind-Seite. Die „große Schwester“ empfindet dann ihr Geschwisterchen wie eine Mutter ihr eigenes Kind auf ihrer Mutter/Kind-Seite. Es kann also der Partner zum Kind werden.
DIE GROSSELTERN: Oma und Opa sind für unsere Enkel auf unserer Partnerseite lokalisiert. Ausnahme: Kümmert sich die Oma um ihr Enkelkind wie eine Mutter um
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 20 von 43

ihr Kind, dann kann dieses Kind die Oma von Anfang an auf seiner Mutter/Kind- Seite haben. Es gibt viele Menschen die eigentlich mehr die Oma als Mutter empfinden und zur wirklichen Mutter weniger Nähe haben. Es wurde also der Partner Oma zur Mutter. Das kann nur einer echten Oma gelingen. Es ist auch möglich, dass der Vater (Partner) im höheren Alter gebrechlich und senil wird. Dadurch kann er in unserem Empfinden von der Partner- auf unsere Mutter/Kind- Seite rutschen. Man muss sich um seinen alten Vater kümmern, als wäre er ein kleines Kind. Man muss ihn füttern, waschen, anziehen und aufpassen, dass er keine Dummheiten anstellt. Bekanntlich werden Greise wieder zu Kindern.
SCHWIEGERELTERN: die Schwiegereltern sind selbstverständlich Partner. Ebenso finden wir den Feind – böse Schwiegermutter – am Schlachtfeld als Partner. / ARBEITSKOLLEGEN, FREUNDE, NACHBARN usw.: Alle anderen Menschen, auch im außerfamiliären Umfeld sind Partner. Die Nachbarn, Freunde, Arbeitskollegen und auch der erklärte Feind sind im Konfliktfall auf unserer Partnerseite lokalisiert.
PFLANZEN: Pflanzen sind ebenfalls Lebewesen und an ihren Blättern findet man ebenfalls diesen Hamerschen Herd. Dass die Pflanzen auch so etwas wie eine Absicht haben um zum Beispiel ans Licht zu kommen, weiß ein jeder. Jeder hat bereits beobachtet, wie eine Schlingpflanze sich festhält am gefundenen Zaundraht.
Etwas schwieriger ist der Gedankengang, dass diese Pflanzen sogar über die Bienen irgendwie Bescheid wissen müssen. Denn von der Existenz der Bienen hängt ihre eigene ab. Kann sich die Pflanze mit einer anderen Gattung – also artübergreifend verständigen? Hat die Pflanze ein Bewusstsein? Offenbar schon, es gibt darüber hochinteressante Beobachtungen.
Von Bäumen wird behauptet, sie könnten miteinander kommunizieren. Für mich persönlich steht das alles außer Zweifel. Es lebt! Das ist das Entscheidende. Manche Menschen lieben ihre Pflanzen regelrecht, ich weiß aber keinen Erfahrungsbericht darüber, wie ein Pflanzenliebhaber reagieren kann, wenn ihm sein Liebling verwelkt. Es wird solche Fälle aber mit Sicherheit geben. Es wird wieder vom persönlichen Empfinden abhängen, ob man dem Baum innerlich für seine Früchte dankbar ist, als Partner, oder ob man ihn als zarte Kostbarkeit vor sich hat – Kind.
HAUSTIER: die alte Frau kann ihren Wellensittich als Kind empfinden um den sie sich kümmern muss. Im Konfliktfall kann diese alte Frau mit Brustkrebs auf ihrer Mutter/Kind-Seite reagieren. Sie empfindet das Tier als Kind. Hingegen kann der Jockey der mit seinem Pferd gemeinsam Pokale einheimst und mit ihm gemeinsam auf die Titelseiten kommt, sein Pferd als Partner empfinden. Oder auch der Junge seinen Hund, von dem er beschützt wird. MERKE: es zählt einzig und allein, wie der Patient empfindet, was er assoziiert hat und was ihm im Schockmoment durch den Kopf ging. Dieses Assoziieren um das Haustier im Schockmoment kann sogar davon abhängen, von wem man es geschenkt bekommen hat. Wurde das Tier einem von einem Partner oder wurde es von Mutter/Kind geschenkt.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 21 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 00:55:46
Thema
Fallbeispiel – meine Hundedame Emma
• Warze auf Fußsohle – (Mutter/Kind-Seite) • Krampfen der Hand – (Mutter/Kind-Seite) Ein Hund wie er sein soll!
Dazu habe ich einen eigenen Erfahrungsbericht mit meiner Hundedame Emma. Fallbeispiel – meine Emma: Emma war der einzige Rottweiler Welpe im Umkreis von mehreren hundert Kilometern, der zum Verkauf angeboten worden war. Ich brauchte einen Hund als Schutz auf meinen Vortragreisen.
Meine jüngere Tochter Elisabeth war beim Welpenkauf mit dabei denn sie ist eine kleine Hundeexpertin und hätte sich ihren kompetenten Beistand nie nehmen lassen. Emma war bereits als Welpe mit auf meinen mehrwöchigen Vortragsreisen im Wohnmobil. Sie war ein Hund wie man ihn sich nur wünschen konnte. Wir verstanden uns auf einen Blick hin, ich verstand sie und sie verstand mich, unglaublich, fast telepathisch. Wir haben auch nur selten gestritten und waren meist einer Meinung.
Leider ist sie vor einem Jahr gestorben (2019). Es war schlimm für mich, sehr schlimm. Nun möchte ich erklären warum ich bei früheren Konflikten mit Emma, und davon gab es ein paar, an dieser bestimmten Körperseite reagiert habe. Ich schicke voraus, dass ich sehr oft Emma’s Hinterlassenschaften in äußerst peinlichen Umständen entsorgen musste.
Als Schutzhund versagte sie vollends. Einmal nahm sie einen Einbruch in mein Wohnmobil ohne den kleinsten Einwand einfach hin. Wahrscheinlich hatte ich zu viel freundlichen Besuch empfangen und für Emma war bei diesem überaus geschickten Einbrecher ein Unterschied zu einem meiner Freunde nicht erkennbar. Egal, Emma hat mich nie aggressiv erlebt, auch nicht in Extremsituationen. Emma stand dabei immer irgendwie über der Situation und sie fand es nie notwendig, mit Aggression zu erwidern. Sie war auch wirklich cool, sie fuhr mit mir auf einem Doppelsessellift den Berg hoch oder sprang eine steile Klippe elegant runter. Sie schwamm mit mir auch gern im See. Ich hatte sie 10 Jahre lang immer an meiner Seite.
Fallbeispiel – Warze an meiner Mutter/Kind-Fußsohle: Emma war noch Welpe. Mit dem Wohnmobil stand ich auf einem großen Schotterparkplatz einer kleinen Landstraße irgendwo in Deutschland. Leichtsinnigerweise ließ ich Emma auf diesem gut überschaubaren Parkplatz frei rumlaufen. Ich saß im Wohnmobil am Laptop und durch die Aufbautür hatte ich ein Auge auf Emma. Irgendwann blickte ich durch`s Seitenfenster auf die Straße und sah dort Emma laufen. Ich riss mir die Brille von der Nase und lief Emma hinterher. Zum Glück war das nur eine kleine Landstraße und Autos fuhren nur gelegentlich vorbei.
Es war nichts passiert und ich beruhigte mich wieder. Am nächsten Morgen als ich
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 22 von 43

von diesem Parkplatz wegfuhr bemerkte ich beim Treten der Kupplung ein Stechen an der linken Fußsohle und dachte, ich hätte da ein kleines Steinchen im Socken. Als ich das überprüfte sah ich statt dem Steinchen eine kleine markant verfärbte Hautstelle die da schmerzte, es war eine Stechwarze.
Ich musste also einen Trennungskonflikt auf meiner Mutter/Kind-Seite erlitten haben. Trennung Mutter – Trennung Kind? Mir fiel nichts ein. Die Fußsohle zählt zur Organinnenseite, hierbei handelt es sich um einen Nichtgetrennt-werden-wollen- Konflikt. In dem Sinne – bleib da, geh nicht weg oder ich möchte nicht weggehen.
Da fand ich meinen Trennungskonflikt sofort. Emma, ich wollte nicht, dass sie mir wegläuft , ich wollte nicht von ihr getrennt werden. Aha, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. So ein Vorfall passiert mir sicher nicht mehr. Ich band ab sofort Emma an die Leine. Sie werden es nicht glauben, die Warze verschwand geradeso schnell wie sie gekommen war. Und Emma blieb all die Jahre an der Leine an solchen Standplätzen. Ich empfand Emma also als Kind.
Beispiel – Krampfen der Mutter/Kind-Hand: Emma war damals ebenfalls noch Welpe. Wieder auf einem – diesmal verschneiten Parkplatz ließ ich sie vor mir wieder abgeleint, umherlaufen. Die Leine hatte ich um den Hals gehängt und spielte mit der linken Hand am Karabiner. In einer Ecke von diesem Parkplatz war ein größerer hingeschobener Schneehaufen dessen andere Seite über eine Leitplanke direkt auf eine durchaus befahrene Straße abfiel. Es war Abend und diese Ecke war mit einer Straßenlaterne beleuchtet. Unvermittelt lief der kleine Rottweiler Welpe den Schneehang hoch. Wenn das Hündchen auf der anderen Seite runterrutschen sollte, müsste ich in diese kanalartige und vielbefahrene Straße springen. Irgendwie gelang es mir, Emma von diesem Vorhaben abzubringen.
Ab diesem Abend und dann über mehrere Abende hinweg wachte ich immer wieder beim Einschlafen auf, da meine linke Hand krampfte. Der Krampf ist die epileptische Krise eines motorischen Konflikts. In meinem Fall die Mutter/Kind-Hand betreffend, Emma nicht festhalten zu können. Dr. Hamer meinte, ich habe Emma wohl deshalb an meiner Mutter/Kind-Seite, da Emma eigentlich über meine Tochter Elisabeth zu mir kam.
Also auch so etwas hielt Dr. Hamer für möglich. In meinem Fall aber denke ich, dass ich Emma noch als Kind empfand. Während in späteren Situationen, z.B. bei dieser Bergwanderung – hier auf dem Foto – habe ich Emma an meine Partnerseite gedrückt. Sie war meine Weggefährtin auf die ich mich verlassen konnte. Weitere Konflikte mit Emma in den weiteren Jahren habe ich nicht beobachtet. Ihr Tod schließlich zeichnete sich über viele Wochen ab und dabei hat mich offenbar nichts am falschen Fuß erwischt obwohl es mir die Tränen aus den Augen trieb. Emma war für mich etwas Einzigartiges.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 23 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:03:01
Thema
Unabhängig davon …
gibt es auch:
• Äugigkeit • Fußigkeit • Nasigkeit • Ohrigkeit Nur der Klatschtest ist aussagekräftig!
Unabhängig von der Händigkeit gibt es die Äugigkeit: Ihre Äugigkeit können sie ganz leicht feststellen. Suchen Sie sich einen Punkt in der Ferne und fixieren Sie ihn mit Ihren offenen Augen. Heben Sie Ihren Daumen und versuchen Sie mit beiden offenen Augen diesen Punkt in der Ferne mit Ihrem Daumen abzudecken. Welche Hand Sie dabei nehmen, ist egal. Beide Augen müssen beim Zielen offen bleiben. Der Daumen erscheint dabei durchsichtig. Dann schließen Sie das eine und dann das andere Auge. Einmal ist der Daumen genau auf diesem Punkt in der Ferne und einmal ist der Daumen völlig daneben. Das Auge mit dem der Daumen genau diesen Punkt in der Ferne abdeckt, das ist Ihr Zielauge. Ihr Zielauge ist auch das Auge durch das Ihr Bewusstsein die Umwelt wahrnimmt. Der Sitz unseres Bewusstseins meinte Dr. Hamer, liegt knapp hinter unseren Augen.
Wenn Sie jetzt diese Zeile lesen, machen Sie sich bewusst, welche Seitenwand Ihrer Nase Sie zuerst wahrnehmen. Dieses Auge ist Ihr Zielauge. Mit diesem Auge blicken Sie in die Welt. Versuchen Sie jetzt die andere Wand Ihrer Nase wahrzunehmen. Das geht gar nicht so einfach – oder? Ich habe gehört, dass die Polizei ausgebildet wird, die Handwaffe in beiden Händen von sich gestreckt und mit beiden Augen offen, abzufeuern. So versucht man die Fehlerquote auf Grund der verschiedenen Äugigkeit bei den Schülern auszugleichen. Beim Bogenschießen tritt die Äugigkeit ganz deutlich hervor. Die Äugigkeit kann zur Händigkeit unterschiedlich sein. Man kann also als Linksäuger rechtshändig sein und umgekehrt. MERKE: Für Partner- und Mutter/Kind-Seite bleibt der Klatschtest gültig.
Den Nagel einschlagen: Der Rechtsäuger nimmt den Hammer in seine rechte Hand, der Linksäuger umgekehrt. Das dominante Auge führt den Hammer exakt ins Ziel. Versuchen Sie als Gegenprobe den Nagel einmal mit Ihrer anderen Hand einzuschlagen, meist geht das schief. Selbständiges Umtrainieren der Händigkeit. Wenn nun der Linkshänder aber rechtsäugig ist, und das ist er von Geburt an, dann ist er im Gebrauch seiner Hände präziser, wenn er eben seinem rechten Auge gehorcht. Automatisch trainiert er dann seine rechte Hand , z. B. um ein schöneres Schriftbild beim Schreiben zu erhalten. Beim Einschlagen eines Nagels wird er ebenfalls seine rechte Hand verwenden.
Die Fußigkeit: Es gibt Menschen die beim Fußball entgegen ihrer Händigkeit das andere Bein verwenden. Laut Dr. Hamer soll es die Fußigkeit geben. Man kann also als Rechtshänder den Ball bevorzugt mit dem linken Bein kicken. Diese Besonderheit kann man beobachten. Mir stellt sich die Frage ob diese Fußballer nicht linksäugig sind.
Weiters gibt es eine Ohrigkeit und eine Nasigkeit. Also mit welchem Ohr man
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 24 von 43

dominant hört und mit welcher Nase man dominant riecht. Warum es die Äugigkeit, Fußigkeit, Ohrigkeit und Nasigkeit gibt, der biologische Grund hierfür ist noch nicht bekannt. Und all diese Eigenschaften können überdies kunterbunt durcheinander liegen. MERKE: um die Partner- und Mutter/Kind-Seite zu bestimmen, ist der Klatschtest das einzig gültige Verfahren. Mit anderen Worten: sollte der Klatschtest nicht eindeutig sein, ist es nicht zulässig, über zum Beispiel die Fußigkeit auf die Partner- oder Mutter/Kind-Seite zu schließen
VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:07:40
Der Einfluss auf die Organebene
> Ist man Links- oder Rechtshänder? Hüftschmerzen links
Der Einfluss auf die Organebene: gehen wir nun der Frage nach, wie man vom Symptom der Organebene, beispielsweise Hüftschmerzen links, auf den Konfliktinhalt schließen kann. Wie geht man also vor? Richtig – man bestimmt mit dem Klatschtest die Händigkeit. Man weiß somit, ob seine Hüftschmerzen links etwas mit einem seiner Partner oder mit seiner Mutter oder mit einem seiner Kinder zu tun hat.
Im Zuge des Kapitels über Grundlagen der Germanischen Heilkunde lernen wir noch, dass keimblattverwandte Organe, keimblattverwandte Gehirnrelais, keimblattverwandte Konflikte und ihre gemeinsame Abhängigkeit von der Biologischen Händigkeit haben.
Hat man das Glück, die wissenschaftliche Diagnosetabelle von Dr. Hamer zu besitzen, dann schaut man nach in der Bindegewebsgruppe, denn der Knochen und auch der Knorpel gehören diesem Bindegewebe an. Beide haben sogar annähernd dieselbe Ursache, nämlich einen Selbstwerteinbruch, sich jemandem gegenüber nicht durchsetzen zu können. Wird dieser Selbstwerteinbruch als schwer empfunden, dann reagiert der Knochen an der Hüfte, ist er weniger schwer empfunden, dann reagiert der Knorpel. Hüftschmerzen links bedeutet also beim Rechtshänder: er hat sich endlich gegenüber Mutter oder Kind durchsetzen können. Gehen wir in unserer Ausgangslage systematisch nach den Keimblättern vor.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 25 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:09:30
Thema
Stammhirngesteuerte sinnvolle Biologische Sonderprogramme: Das Stammhirn steuert das Drüsengewebe und beim Drüsengewebe (gelbe Gruppe) geht es immer um den Brocken. Die rechte Organseite versucht den guten Brocken aufzunehmen und die linke Organseite versucht den schlechten Brocken wieder los zu werden. Die Händigkeit hat hier keinerlei Bedeutung.
Unser Vorfahre, der vor Jahrmillionen noch im Urmeer lebte, dürfte diese geschlossene Ringform mit einem Urmund gehabt haben. Seine rechte Organseite nahm den guten Brocken auf und seine linke schied den schlechten Kotbrocken wieder aus. Das alles geschah durch die eine einzige Öffnung, dem Urmund. Seeanemonen sehen übrigens heute immer noch so aus. Dieser Wurm hatte nur eines im Sinn, nämlich fressen und sich vermehren. Entsprechend geht es hier um Brockenkonflikte. Ein soziales Verhalten dürfte unserem Vorfahren noch unbekannt gewesen sein. Für ihn gab es nur das große ICH. Er unterschied noch nicht zwischen Partner und Mutter/Kind. Dass es diese Ringform gegeben haben muss, erschließt Dr. Hamer daraus, dass die Hirnrelais im Stammhirn auf exakt selber Anordnung wie eben die Organe auf der Organebene vorliegen. Rechts beginnend mit dem rechten Mundbereich hinweg über den Magen und Darm und endend im linken Mundbereich.
BEISPIEL DARMKREBS:
in dieser gelben Gruppe liegt beispielsweise der Dickdarmkrebs. Wenn man nun diesen blumenkohlartigen Dickdarmkrebs rechts sitzen hat, dann bedeutet das Folgendes: Es handelt sich um einen unverdaulichen Ärger also einen schlechten Kotbrocken den man nicht los wird. Der Hamersche Herd hierfür liegt im Stammhirn links. Der Dickdarm im Bauch erstreckt sich von rechts unten hoch, liegt oberhalb quer im Bauch und führt links runter zum Anus.
Der gesamte Dickdarm hat aber als Konfliktinhalt einen schlechten Kotbrocken nicht los zu werden. Ob sich nun also der Dickdarmkrebs an dessen Anfang rechts im Bauch oder an dessen Ende links befindet, ist vollkommen egal. Das zugehörige Hirnrelais liegt links im Stammhirn. In der Grafik dieses ringförmigen Wurms liegt also der komplette Dickdarm links. Der Schnitt vom Konfliktinhalt her gesehen, also wo liegt der Übergang vom Brocken aufnehmen zu Brocken abgeben, liegt in etwa beim Dünndarm, also vor dem Dickdarm. Auf der Organebene und auch in der Anordnung der Hirnrelais – im Stammhirn.
Stammhirngesteuerte SBSe > Drüsengewebe
»―――――« Stammhirngesteuerte SBSe > Beispiel Dickdarmkrebs
»―――――« Stammhirngesteuerte SBSe > Beispiel Lungenrundherd
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 26 von 43

Man weiß also vom Organsymptom auch wo man im Schädel-CT nach dem Hamerschen Herd suchen muss. Man weiß allein vom Organsymptom Dickdarmkrebs allerdings nicht, mit wem dieser unverdauliche Ärger zu tun hat. Dieser unverdauliche Ärger kann mit jeder x-beliebigen Person passiert sein. Legen wir eine x-beliebige Person fest, z. B. die Mutter. Nun ist es vollkommen egal ob der Betroffene Links- oder Rechtshänder ist. Im Stammhirn ist sogar die Hormonlage ohne Bedeutung. Es ist also auch komplett egal, ob dieser Links- oder Rechtshänder männlich oder weiblich ist. Beide, also der Links- und der Rechtshänder haben bei einem unverdaulichen Ärgerkonflikt mit ihrer Mutter den Hamerschen Herd im linken Stammhirn und beide reagieren an derselben Stelle des Dickdarms mit einem Karzinom.
BEISPIEL LUNGENRUNDHERD:
ein Todesangstkonflikt geht deshalb auf die Lungenalveolen, weil es hierbei um den Luftbrocken geht. Warum eigentlich? In der Natur kann man ohne Nahrung wochenlang überleben, ohne Wasser schafft man es ein paar Tage lang aber ohne Luft muss man umgehend sterben.
Der Sinn bei diesem Sonderprogramm Lungenrundherdkrebs liegt in der aktiven Phase. Durch Zellteilung der Lungenalveolen, ein Mehr an Luft aufnehmen zu können oder abgeben zu können. Für die beiden Lungenhälften rechts und links im Brustkorb gibt es jeweils rechts und links im Stammhirn ein korrespondierendes Hirnrelais. Früher müssen die rechten Lungenalveolen Sauerstoff aufgenommen und die linken müssen Kohlendioxid abgegeben haben, erklärt Dr. Hamer.
Heute können beide Lungenflügel beides, aufnehmen und abgeben. MERKE: es gibt beim Stammhirn keine Kreuzung der Nerven zur Organebene. Die rechten Hirnrelais im Stammhirn steuern die rechte Organseite und die linken Hirnrelais die linke Organseite.
Wohlgemerkt – wir sprechen hier von unserem ringförmigen Vorfahren aus grauer Vorzeit. Von diesem Vorfahren haben wir seine sämtlichen Sinnvollen biologischen Sonderprogramme geerbt und im Laufe der Entwicklungsgeschichte noch viele hinzubekommen.
Wenn nun der Vater über seinen asthmatischen Sohn die Todesnachricht erhält, kann er konfliktiv mit einer Todesangst und einem einzelnen Lungenrundherd reagieren. War dieser Sohn Bronchialasthmatiker, verlängertes Ausatmen, Luftbrocken nicht losbekommen, dann hat dieser Vater den Hamerschen Herd links im Stammhirn und er reagiert mit diesem einzelnen Lungenrundherd im linken Lungenflügel.
War dieser Sohn aber Kehlkopfasthmatiker, verlängertes Einatmen, Luftbrocken nicht einatmen können, dann hat dieser Vater den Hamerschen Herd rechts im Stammhirn und sein einzelner Lungenrundherd würde in seiner rechten Lunge liegen. Bei einer Todesangst um sich selbst hätte man die Lunge voller Lungenrundherde und die Hamerschen Herde beidseitig im Stammhirn.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 27 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:16:43
Kleinhirngesteuerte SBSe > Drüsenähnliches Gewebe
Kleinhirngesteuerte SBSe. Ab dem Kleinhirn hat die biologische Händigkeit durchgehend bis in die Gehirnrinde eine entscheidende Bedeutung darüber, auf welcher Seite im Gehirn der Hamersche Herd einschlägt und damit auch, auf welcher Körperseite das Symptom auftritt.
MERKE: ab dem Kleinhirn gibt es eine Kreuzung vom Gehirn zur Organebene. Mit anderen Worten – die rechte Gehirnseite steuert die linke Organseite und umgekehrt. Diese aufgekreuzte Verknüpfung zwischen Hirn und Organ ist allgemein bekannt und gilt auch für das Marklager und die Gehirnrinde.
Im Stammhirn gibt es diese Kreuzung nicht. Das rechte Kleinhirn steuert also das Drüsenähnlich-Gewebe der linken und das linke Kleinhirn das drüsenähnliche Gewebe der rechten Körperseite. Die Frage ist? Wie kommt der Hamersche Herd in dieses Hirnrelais? Das entscheidet natürlich der Konfliktinhalt selbst und ab jetzt in Abhängigkeit der biologischen Händigkeit.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 28 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:18:02
Kleinhirngesteuerte SBSe
• Drüsenähnliches Gewebe (Alt-Mesoderm) / Beispiel Brustkrebs
Beispiel Brustkrebs: Wenn nun die Mutter einen Sorgekonflikt um ihr Kind hat und sie ist rechtshändig, dann schlägt der Hamersche Herd in ihrem Kleinhirn rechts ein im Relais für die linken Milchdrüsen. Diese rechtshändige Mutter reagiert mit einem Milchdrüsenkarzinom an ihrer linken Mutter/Kind-Brust. Umgekehrt bei der Linkshänderin.
Es gibt auch Brustkrebs bei Mann, aber nur bei den eher weiblichen Männern – sagt Dr. Hamer. Auch bei den Männern bestimmt deren Händigkeit ob sie mit Brustkrebs rechts oder links reagieren.
Würde man nun der Mutter mit Brustkrebs ihre betroffene Brust vollständig amputieren, würde der zugehörige Hamersche Herd im Kleinhirn davon unberührt bleiben. Völlig unberührt von dieser Verstümmelung bliebe ja auch ihre Sorge um ihr Kind.
Der Brustkrebs würde auch nicht auf ihre Brust vis-a-vis springen können. Wenn nun eine Frau einen Knoten in ihrer linken Brust hat, der Klatschtest sie als Rechtshänderin ausweist, dann wissen wir, sie muss einen Sorge-/Streitkonflikt entweder mit ihrer Mutter oder mit einem ihrer Kinder haben. Wenn ihre eigene Mutter bereits vor 10 Jahren gestorben ist, sie aber diesen Knoten erst seit ein paar Monaten hat, dann kommt ihre tote Mutter gar nicht in Frage. Es muss sich um einen Konflikt handeln, der mit einem ihrer Kinder zu tun hat und eben ein paar Monate zurückliegt, aber bis heute andauert.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 29 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:19:50
Kleinhirngesteuerte SBSe
• Drüsenähnliches Gewebe (Alt-Mesoderm) / Beispiel Akne
Beispiel: Akne am Rücken. Die Ursache der Akne ist eine Verletzung der Integrität als Konfliktinhalt und es betrifft die Lederhaut (Corium) mit ihren Schweißdrüsen. Symptome der Lederhaut wären abgesehen von der Akne, der Pickel, die Gürtelrose, das Melanom, der Hautkrebs und so weiter.
Der zugehörende Hamersche Herd liegt im Kleinhirn ganz hinten. Wenn man konfliktiv mitbekommt, dass über einen schlecht gesprochen wird, dann empfindet man das als Verletzung der eigenen Integrität.
Es startet das sinnvolle Biologische Sonderprogramm der Lederhaut mit einer Zellvermehrung, was auch der biologische Sinn ist. Die Mauer nach außen hin, also die Lederhaut selbst, wird dadurch dicker und man kann sich dadurch selbst besser schützen, biologisch gesehen.
Das Melanom ist also ein konfliktaktives Symtom. In der Heilungsphase wird diese nun nicht mehr benötigte Zellvermehrung der Lederhaut durch die Pilzbakterien tuberkulös abgebaut und es liegt das Symptom der Hauttuberkulose vor. Der Pickel, die Akne, die Gürtelrose, Hautpilz usw. sind also Symptome der Heilungsphase.
Wenn nun jemand, egal ob Mann oder Frau, über Akne auf seiner rechten Schulter klagt und der Klatschtest einen Rechtshänder zu erkennen gibt, dann wissen wir folgendes: Es muss ein oder es müssen mehrere Partner über ihn schlecht gesprochen haben, das er konfliktiv empfunden hat. SELBSTVERSTÄNDLICH IST ZEITLICH DIESER KONFLIKT KURZ VOR DEM 1. SYMPTOM ZU SUCHEN UND SELBSTVERSTÄNDLICH MUSS ES BIS HEUTE EINE SCHIENE GEBEN.
Auf alle Fälle hat diese Akne auf seiner rechten Schulter weder mit seiner Mutter, noch hat sie mit seinen Kindern zu tun. Dadurch können wir den in Frage kommenden Personenkreis schon erheblich einschränken.
Durch geschickte Befragung erfahren wir dann vom Patienten, dass das gesamte Dorf schlecht über ihn gesprochen hat. Und diese Ursache ist wichtig zu wissen, um von diesem hoch-individuellem Konflikt eine individuelle Therapie ableiten können. Wie gesagt, es gibt zur Akne immer Schienen und man darf in der angestrebten Therapie diese Schienen nicht unberücksichtigt lassen.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 30 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:22:46
Marklagergesteuerte SBSe
> Bindegewebe – Händigkeit von Bedeutung
Marklagergesteuerte SBSe. Mit Marklager sind wir beim Bindegewebe: also bei Knochen, Sehnen, Knorpel, Fettgewebe usw. Im Marklager geht es um Selbstwerteinbrüche, wobei der schwerste auf den Knochen und der leichteste auf das Fettgewebe geht.
VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:23:08
Thema
Beispiel: Schulterschmerzen links. Für die Schulter ist der Konfliktinhalt ein Selbstwerteinbruch gegenüber Mutter/Kind oder Partner. Man war der Mutter gegenüber ein schlechtes Kind oder man war als Elternteil – egal ob Vater oder Mutter, ein schlechter Elternteil dem Kind gegenüber.
Oder eben, man war dem Partner gegenüber ein schlechter Partner. Wegen chronischer Schulterschmerzen vor …(was ist gemeint mit chronischen Schulterschmerzen vor … vor was?)… muss es eine Schiene geben. Hat man als Linkshänder Schulterschmerzen links, muss dieser Konflikt mit einem Partner zu tun haben. Hat man als Rechtshänder Schulterschmerzen links, muss es entweder mit der Mutter oder einem seiner Kinder zu tun haben.
Marklagergesteuerte SBSe
> Bindegewebe – Knochen Selbstwerteinbruch gegenüber Kind Händigkeit von Bedeutung
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 31 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:24:01
Marklagergesteuerte SBSe > Bindegewebe – Hoden Händigkeit von Bedeutung!
Beispiel: Hodenschmerzen rechts / nach einem gelösten Verlustkonflikt um einen geliebten Menschen oder Tier mit schmerzloser Hodennekrose in der aktiven Phase werden in der Heilungsphase diese Nekrosen unter Schwellung wieder aufgefüllt. Das kann schmerzen!
Erst in dieser Heilungsphase laufen die Patienten dann in die Schulmedizin und holen sich ihre Hodenkrebsdiagnose samt Folgekonflikte, Verstümmelung und Vergiftung gegen Entgelt über ihre Krankenkasse. Schlimm! Am Ende der Heilungsphase geht die Schwellung zurück, der Hoden bleibt aber merkbar dicker.
Auch merkbar höher ist die Libido dieses Mannes aufgrund einer bleibend verstärkten Testosteronbildung seiner indurierten Hodenzyste. Und das ist auch der bleibende biologische Sinn dieser Luxusgruppe, nämlich mit Hilfe einer erhöhten Libido rasch wieder für Nachwuchs zu sorgen um diesen Verlust wieder auszubügeln.
Wenn nun der Rechtshänder rechts Hodenschmerzen hat, dann hat er einen Verlustkonflikt um einen Partner lösen können. Wenn er die Germanische Heilkunde von Dr. Hamer kennt, würde er sich freuen über diesen überwundenen Konflikt und über die Aussicht einer erhöhten Libido. Viagra wird er im späteren Leben nicht brauchen. Er wird auch abschätzen können, ab wann die Schwellung und damit auch die Schmerzen abnehmen werden. Eine Hodenamputation würde er dankend ablehnen.
VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:25:53
Großhirnrindengesteuerte SBSe
> CORTEX / Plattenepithel / Ektoderm
Trennungskonflikt von Mutter / Händigkeit von Bedeutung!
Großhirnrindengesteuerte SBSe: Die Großhirnrinde steuert das Plattenepithel und die Funktionsausfälle. Die Händigkeit ist entscheidend! Das Plattenepithel: man muss hier die Revierbereiche separat betrachten. Obwohl auch in den Revierbereichen die Händigkeit darüber entscheidet, ob der Hamersche Herd rechts oder links einschlägt, hat dies auf der Organebene nichts mit Partner- oder Mutter/Kind-Seite zu tun. In diesen Revierbereichen hat Mutter Natur ihre Sonderprogramme wieder etwas anders angeordnet. Außerhalb dieser etwas komplexen Revierbereiche ist das Zusammenspiel zwischen Gehirn und Organebene wie bisher beschrieben.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 32 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:26:42
Thema
Großhirnrindengesteuerte SBSe
>CORTEX / Plattenepithel / Ektoderm Trennungskonflikt von Mutter – Neurodermitis Händigkeit von Bedeutung!
Beispiel NEURODERMITIS:
Die Neurodermitis ist eine hängende Heilung eines Trennungskonflikts, die äußere Haut betreffend. Es muss also eine Schiene geben, die immer wieder für Rezidive sorgt. Neurodermitiker wissen meist, an welcher Stelle das erste Symptom auftrat und auch ungefähr, wann das war. Und hier liegt der Schlüssel! War es links oder rechts? Ist man links- oder rechtshändig?
Bei der äußeren Haut muss man auch wissen, dass Organaußenseite getrennt werden wollen bedeutet und dass Organinnenseite – nicht getrennt werden wollen – bedeutet. Wenn man dann als RECHTSHÄNDER weiß, begonnen hat die Neurodermitis links in den Beugen, dann muss es ein TRENNUNGSKONFLIKT VON DER MUTTER gewesen sein und bis heute reagiert man darauf allergisch. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt! Wenn man weiß – warum, dann weiß man oft schon, was zu tun ist.
VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:27:51
Thema
Beispiel: HÜHNERAUGE AM LINKEN FUß. Wenn das Plattenepithel punktuell in eine hängende Heilung gelangt, dann baut es immer mehr Plattenepithel auf. Bei dem Trennungskonflikt die äußere Haut betreffend, kann dies zum Symptom einer Warze führen. Das Hühnerauge ist nichts anderes. Wenn nun der 70-jährige Rechtshänder seit seinem 5. Lebensjahr am linken Mutter/Kind-Fuß ein Hühnerauge hat, dann ging dieser Trennungskonflikt um seine Mutter. Ein Trennungskonflikt von seinem eigenen Kind ist mit 5 Jahren nicht möglich.
Großhirnrindengesteuerte SBSe
> CORTEX / Plattenepithel / Ektoderm Trennungskonflikt von Mutter – Hühnerauge Händigkeit von Bedeutung!
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 33 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:28:33
Großhirnrindengesteuerte SBSe
> CORTEX /
Plattenepithel / Ektoderm Trennungskonflikt von Mutter – Bindehaut
Beispiel: BINDEHAUTENTZÜNDUNG RECHTS. Ein leichter visueller Trennungskonflikt, aus den Augen verlieren oder das Gegenteil – gehe mir aus den Augen, geht auf die Bindehaut, der schwerere auf die Hornhaut und der schwerste geht auf die Linse. Wenn nun das Kind links eine Bindehautentzündung hat und rechtshändig ist, dann konnte dieses Kind eine visuelle Trennung von seiner Mutter lösen. Eine Entzündung ist immer eine Heilungsphase, egal bei welchem SBS.
VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:29:10
Thema
FUNKTIONSAUSFÄLLE: Zu den Funktionsausfällen zählen all‘ jene SBSe die weder Zellvermehrung noch Zellschwund in der konfliktaktiven Phase machen. Stattdessen machen sie eben Funktionsausfall, wie Lähmung, Diabetes, Verlust des Geruchssinns usw. Bei den Funktionsausfällen kann es keine Entzündung geben, weil nichts abgeräumt oder aufgebaut werden muss.
Großhirnrindengesteuerte SBSe
> CORTEX / Plattenepithel / Ektoderm
Motorischer Konflikt um Partner – Funktionsausfälle Händigkeit von Bedeutung!
VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:29:42
Großhirnrindengesteuerte SBSe
> CORTEX / Plattenepithel / Ektoderm Funktionsausfälle – Schlaganfall Händigkeit von Bedeutung!
Beispiel: SCHLAGANFALL. Es kommt jemand aus dem Dorf und informiert einen, dass die eigene Frau ein Verhältnis mit dem Bürgermeister habe und jeder im Dorf das wisse, außer man selbst halt nicht. PENG!
Es trifft einen der Schlag! Man wurde zum Narren gemacht und in der Folge erleidet man eine Gesichtslähmung. Von wem wurde man zum Narren gemacht? Ehefrau, Bürgermeister und vom ganzen Dorf. Diese Menschen sind uns gegenüber allesamt Partner, man erleidet eine Gesichtslähmung auf seiner Partnerseite. Als Rechtshänder rechts und als Linkshänder links. Der Hamersche Herd befindet sich aufgekreuzt im motorischen Rindenzentrum des Gehirns.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 34 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:30:37
Thema
Beispiel LÄHMUNG AM RECHTEN BEIN:
Bei einem motorischen Konflikt, den Partner nicht festhalten oder abwehren zu können, resultiert eine Lähmung am Partnerbein. Empfand man als plötzlich gehörnter weitest den Konflikt, die Partnerin nicht festhalten zu können und/oder den Bürgermeister nicht abwehren zu können, dann hat man zusätzlich eine Lähmung des Partnerbeins und/oder des Partnerarms.
Großhirnrindengesteuerte SBSe
> CORTEX / Plattenepithel / Ektoderm Funktionsausfälle – Lähmung Händigkeit von Bedeutung!
VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:31:11
Thema
Großhirnrindengesteuerte SBSe
> CORTEX / Plattenepithel / Ektoderm Funktionsausfälle – Renaud (Knochenhaut) Händigkeit von Bedeutung!
Beispiel RENAUD (Knochenhaut) – KRANKHEIT LINKS
Die Knochenhaut hat als Konfliktinhalt eine brutale Trennung. In der aktiven Phase macht die Knochenhaut weder Zellvermehrung, noch Zellschwund, sondern eigentlich ist das Nervengeflecht betroffen.
Es gehört zum sogenannten Schlund-Schleimhaut-Schema und schmerzt in der konfliktaktiven Phase, was auch als Rheuma diagnostiziert wird. Es kann höllisch schmerzen, ähnlich erfrorener Finger, die langsam wieder auftauen.
Diese aktive Phase kann aber auch zum Symptom „Renaud-Syndrom“ führen, das auch als Durchblutungsstörung fehlgedeutet wird. Ist derjenige mit Renaud- Syndrom an der linken Hand – Rechtshänder, dann hat er eine brutale Trennung betreffend Mutter oder Kind erlitten.
Sind die Symptome an der Innenseite der Hand, dann wurde er brutal getrennt, sind die Symptome an der Außenseite der Hand, dann wollte er brutal getrennt werden. Schön langsam beginnen wir die Organebene auszudeutschen – oder?
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 35 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:32:26
Weibliche Frau – 1. Revierkonflikt
> Weiblich sexueller Frustrationskonflikt Händigkeit von Bedeutung!
REVIERBEREICHE: etwas komplexer hingegen ist es im Revierbereich, vor allem deshalb, weil hier zusätzlich zur Händigkeit auch die Hormonlage mit reinspielt und sich die Hormonlage ändern kann. Das Thema Hormonlage behandeln wir bei den Psychosen genauer.
Konstruieren wir nun ein Beispiel mit jeweils einem Links- und einem Rechtshänder und einer Links- und einer Rechtshänderin. Allen 4 Menschen lassen wir hierbei ihren allerersten Revierbereichskonflikt erleiden. Die Frauen erleiden ihren ersten Revierbereichskonflikt hormonal zwangsbedingt weiblich und die Männer hormonal zwangsbedingt männlich.
Den Männern lassen wir jeweils einen Revierverlustkonflikt erleiden und den Frauen jeweils einen sexuellen Frustrationskonflikt des Nichtbegattetwerdens. Was für den Mann das Revier darstellt, ist das Baby für die Frau.
Diese Revierbereichslandkarte gilt für die Rechtshänder, bei den Linkshändern kommt der sogenannte Rösselsprung. Beginnen wir mit der weiblichen Frau, die rechtshändige Frau hat ihren Hamerschen Herd im linken weiblichen Revierbereich, genauer im Relais für die Herzkranzvenen und Gebärmuttermund-/Hals.
Löst sie diesen Konflikt kommt in der Krise der Heilungsphase die Lungenembolie. Die Linkshänderin, die diesen Konflikt vollkommen ident mit der Rechtshänderin empfindet, hat aber den sogenannten Rösselsprung und der Hamersche Herd schlägt bei ihr genau vis-a-vis im männlichen Revierbereich ein, genauer im Relais für die Herzkranzarterien. Löst die Linkshänderin diesen Konflikt, kommt in der Krise der Heilungsphase der Herzinfarkt. Ähnlich bei den Männern, nur eben umgekehrt.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 36 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:34:37
Männlicher Mann – 1. Revierkonflikt > Händigkeit von Bedeutung!
Der männliche Mann: besprechen wir die Männer, die wir ganz bewusst männliche Männer sein lassen wollen. Der Rechtshänder hat seinen Hamerschen Herd im rechten Revierbereich, genauer im Herzkranzarterienrelais. Löst er diesen Konflikt, kommt in der Krise der Heilungsphase der Herzinfarkt.
Der Linkshänder, der diesen Konflikt vollkommen ident mit dem Rechtshänder empfindet, hat aber den sogenannten Rösselsprung und der Hamersche Herd schlägt bei ihm genau vis-a-vis im weiblichen Revierbereich ein, genauer im Relais für die Herzkranzvenen.
Löst der Linkshänder seinen Konflikt, kommt in der Krise der Heilungsphase die Lungenembolie. Diese Sonderprogramme der Revierbereiche haben also sehr wohl etwas mit der Händigkeit zu tun, aber absolut nichts mit Partner oder Mutter/Kind- Seite. Die Herzkranzgefäße haben keine Partner oder Mutter/Kind-Seite.
Alle vom Revierbereich aus gesteuerten SBSe haben nichts mit Partner oder Mutter/Kind-Seite zu tun. Die Revierbereiche haben aber mit der Hormonlage zu tun, die wechseln kann. Man könnte jetzt diese 4 jungen Menschen durch alte ersetzen. Die Oma ist jetzt der Mann und der Opa ist jetzt die Frau. Was bei Oma und Opa gleich geblieben war, ist ihre Händigkeit. Die Händigkeit ändert sich nie. Im Verhältnis dazu, dass die meisten Menschen diese Herzrelais aktiv haben, ist beim Herztod oder einer tödlichen Lungenembolie eher die Ausnahme.
Man löst diese Revierbereichskonflikte in der Regel ein Leben lang nicht. Sollte eine solche Lösung dennoch erfolgen, dann sind jene Männer die an einem Herzinfarkt sterben meist Rechtshänder. Jene Männer, die an einer Lungenembolie sterben, meist Linkshänder. Frauen sind geschützt durch das weibliche Östrogen und sterben quasi nie an einem Herzinfarkt. Hingegen selbst das Östrogen bei der Oma, die dann sehr wohl auch an einem Herzinfarkt sterben kann. Ich weiß, das alles hört sich etwas kompliziert an, im Kapitel Psychosen wird alles genauer besprochen.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 37 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:37:02
Biologische Händigkeit in den Keimblättern > Das 2. Tun des Therapeuten
Klatschtest
Wir haben jetzt die Bedeutung der biologischen Händigkeit für die vielen verschiedenen Sonderprogramme besprochen. Wir können uns diese Bedeutung sogar vom Sonderprogramm selbst ableiten. Je nach Gewebe gelten diese bisher besprochenen Regeln. Weitere Hinweise: Umweg über die Psyche.
Sollte trotz allem nach wie vor die biologische Händigkeit unklar sein, kann man vom organischen Symptom ausgehend nach einem passenden Konflikt suchen. Vom Symptom her wissen wir, nach welchen Konflikten wir suchen müssen, wir wissen auch vom Symptom, ob es ein konfliktaktives oder ein Heilungsphasensymptom ist. Wir wissen auch, wann diese Symptome aufgetreten sind.
Der Konflikt selbst muss immer die 3 Kriterien haben: hoch akut dramatisch, isolativ empfunden und am falschen Fuß erwischt. Die nächste Frage wäre dann: war ein derartiger Vorfall mit Mutter/Kind oder Partner? Wenn man dann die Mutter dingfest machen kann, dann wissen wir von der Seitigkeit des Symptoms die biologische Händigkeit. Beim Tier muss man sogar diesen Weg gehen, denn beim Tier versagt der Klatschtest.
VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:38:30
Thema
Knochendelle am linken Schädel
• Seminarteilnehmerin / Händigkeit unklar
Wie wusste aber einen „intellektuellen SWE“ ihrem Vorgesetzten gegenüber ganz genau zuzuordnen, bei dem sie an der linken Schädelkalotte eine Osteolyse bekommen hatte – also muss sie linkshändig sein.
Fallbeispiel: Knochendelle am linken Schädel Seminarteilnehmerin – Händigkeit unklar
Sie wusste aber einen „intellektuellen SWE“ ihrem Vorgesetzten gegenüber ganz genau zuzuordnen, bei dem sie an der linken Schädelkalotte eine Osteolyse bekommen hatte – also muss sie linkshändig sein.
Bei einer Seminarteilnehmerin, die an ihrem linken Schädelknochen eine größere Delle hatte, war die Händigkeit durch nichts zu bestimmen, aber die Organseite des Symptoms konnte ihre biologische Händigkeit sichtbar machen. Die Schädelkalotte hat als Konfliktinhalt einen schweren intellektuellen Selbstwerteinbruch – „wie habe ich nur so dumm sein können“. Und so einen Konflikt hatte sie als leitende Angestellte einer großen Firma tatsächlich ihrem Chef gegenüber erlitten. Der Chef ist auf alle Fälle Partner, also musste die Seminarteilnehmerin linkshändig sein.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 38 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:39:20
Thema
Fallbeispiel: Euterentzündung einseitig: Kuh – Trennung vom Bauern
Ein Bekannter von mir hatte einen kleinen Bauernhof mit einer einzigen Kuh. Diese Kuh ließ sich nur von ihm melken und von niemand sonst. Eines Tages musste der Bauer aber für eine Woche den Hof verlassen. Als er wieder nach Hause kam und seine Kuh molk, bekam sie anschließend eine einseitige Euterentzündung. Es waren also von ihren 4 Zitzen zwei auf der gleichen Organseite betroffen. Nach einer Woche war der Spuk vorbei.
Die Euterentzündung ist die Heilungsphase der Ausführungsgänge nach einem gelösten Trennungskonflikt der am Euter assoziiert wurde. Bei der Menschenfrau würde man es Mastitis nennen. Diese Kuh muss offenbar an ihren Zitzen einen Trennungskonflikt von ihrem geliebten Bauern empfunden haben. Ich sagte zu meinem Bekannten, dass er nun wisse, welche Lateralität seine Kuh habe. Jetzt müsse man noch herausbekommen, ob seine Kuh den Bauern als Kalb oder als Partner empfindet, ich tippe auf Partner. Ein Therapeut ist umso erfolgreicher, je besser er sich in den Patienten versetzen kann. Man bräuchte für das Tier von einem Tierflüsterer.
Euterentzündung einseitig
• Kuh / Trennung vom Bauern
Die Kuh ließ sich nur vom Bauern melken. Als dieser nach einer Woche Abwesenheit diese Kuh wieder persönlich molk, bekam sie eine einseitige Euterentzündung, ich sagte: „So, jetzt weißt du die Lateralität deiner Kuh“!
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 39 von 43

VideoDatei Grund 003 Händigkeit.mp4 Minute Min. 01:40:49
Thema
Sehnenschmerzen Mutter/Kind-Fuß
• Li Frau 50 Jahre / Verlegung der Schwester 300 km
Seit einem halben Jahr Schmerzen an rechter Mutter/Kind-Fußsohle mittig. Mutter war vor 20 Jahren verstorben, Kinder hat sie keine.
Ihre psychisch-kranke Zwillingsschwester empfindet sie als Kind!
Fallbeispiel Schmerzen an Sehnenplatte: Als Nichttherapeut und Laie bin ich immer wieder auf’s Neue von Dr. Hamer fasziniert, wenn ich auf Fallbeispiele wie folgende stoße: Eine etwa 50-jährige linkshändige Seminarteilnehmerin klagte über chronische Schmerzen seit einem halben Jahr an Ihrer Fußsohle, genauer an der Sehnenplatte ihres rechten Fußes. Die Sehnen sind Bindegewebe und haben als Ursache einen Selbstwerteinbruch – etwas nicht tun zu können wofür diese Sehne eigentlich dazu da ist, dass man das tun kann.
Wozu brauchen wir die Sehnen am Fuß? Um zu gehen und die Zehen zu krallen und zu balancieren und so weiter. Sie war linkshändig, also musste dieser Selbstwerteinbruch entweder mit ihrer Mutter oder mit einem ihrer Kinder zu tun haben. Ihre Mutter war aber vor 20 Jahren gestorben und Kinder hatte sie gar keine. Jetzt wird es spannend – oder?
Es musste aber bei ihr so ein Konflikt passiert sein, sonst müsste man an der Germanischen Heilkunde zweifeln. Ich fragte sie, ob sie jemand anderen als ihre leibliche Mutter empfindet, z. B. die Oma. Sie verneinte definitiv. Ich fragte weiter, ob sie jemand anderen als ihr eigenes Kind empfindet und plötzlich flossen bei ihr die Tränen als hätte man einen Wasserhahn aufgedreht. Es ging um ihre Zwillingsschwester.
Wenn die Tränen fließen ist das ein untrügliches Zeichen, dass dieses Thema der gesuchte Konflikt ist. Vor 20 Jahren als ihre Mutter starb, kam ihre Zwillingsschwester in eine Psychose und damit in eine psychiatrische Anstalt. Zwei bis dreimal die Woche besuchte sie selbst damals ihre Schwester regelmäßig in der Klinik. Sie kümmerte sich also um ihre kranke Schwester wie eine Mutter um ihr krankes Kind. Vor einem halben Jahr hat man nun ihre Schwester verlegt in eine 300 km entfernt liegende Anstalt. Ab nun konnte sie nicht mehr regelmäßig zu ihrem „Kind“ gehen sondern nur mehr ab und zu.
In der aktiven Phase nekrotisiert die Sehne ohne Schmerzen zu bereiten. In der Heilungsphase wird die Sehne unter Entzündung und Schwellung wieder aufgefüllt, was auch die Schmerzen verursacht. Am Ende der Heilungsphase geht die Schwellung wieder zurück. Die Sehne bleibt aber dicker als sie zuvor war, was ja der biologische Sinn ist, siehe Luxusgruppe. Seit der Verlegung ihrer Schwester vor einem halben Jahr ist diese Seminarteilnehmerin mit ihrer Sehnenplatte in einer hängenden Heilung welches die chronischen Schmerzen verursacht.
Nachdem ich bei dieser Seminarteilnehmerin ihren Konflikt auf der Mutter/Kind-
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 40 von 43

Seite gefunden hatte, obwohl ihre Mutter schon lange tot war und sie selbst keine Kinder hatte, versank ich so in meine Gedanken. Wie konnte Dr. Hamer das alles bloß entdeckt haben. Ein anderer Seminarteilnehmer war Masseur und hat wohl unser Gespräch mit angehört. Jedenfalls drängte er der Leidenden seine Massagetherapie regelrecht auf und sie ließ ihn gewähren. Hurtig massierte er ihren Fuß und gab den einen oder anderen Ernährungstipp der seiner Meinung nach noch hilfreich sein könnte. Wann wird die Menschheit die Entdeckung von Dr. Hamer begreifen? Wird sie es jemals begreifen können?
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 41 von 43

VideoDatei Minute Thema
Grund 003 Händigkeit.mp4
Min. 01:44:43
„Brustkrebs“ Mutter/Kind-Seite
• Re Frau 30 Jahre – Geschwister als Kinder empfunden. „Ich möchte nicht mehr Mutter spielen müssen.“
Beispiel INTRADUCTALES MAMMAKARZINOM:
Diese 30-jährige Frau verstarb während der schulmäßigen Pseudotherapie an Brustkrebs. Durch die Erkrankung seiner Frau fand ihr Mann den Weg zur Germanischen Heilkunde und recherchierte die Ursache des Brustkrebs seiner Frau, denn dieser Brustkrebs war laut Dr. Hamer an ihrer Mutter/Kind-Brust. Beim besten Willen konnte der Ehemann rückblickend aber keinen Streit zwischen seiner Frau und ihrer Mutter finden und Kinder hatten sie keine. Dann fand er schließlich ihre Tagebücher und begriff warum sie ihren Brustkrebs an dieser Seite haben musste.
Mit 7 Jahren spielte seine Frau als Kind nicht wie ihre gleichaltrigen Freundinnen mit Puppen, sondern mit ihren kleinen Zwillingsschwestern, die gerade geboren worden waren. Wie bereits erwähnt kann eine Siebenjährige um ihre viel jüngeren Geschwister mütterliche Gefühle entwickeln. Mit 16 Jahren gerieten diese Zwillingsschwestern aber auf die schiefe Bahn und ins Drogenmilieu, schließlich zogen sie sogar fort ins weit entfernte Paris wo sie in die Prostitution kamen.
Die Patientin erlitt dadurch einen Trennungskonflikt auf ihrer Mutter/Kind-Seite um ihre Schwestern die sie eigentlich als eigene Kinder empfand. Der Witwer fand im Tagebuch seiner Frau den Satz: „ich möchte nicht mehr Mutter spielen müssen“.
Das war offenbar ihre Konfliktlösung. Sie hat ihre innere Einstellung zu diesem Problem ändern und damit lösen können. In der anschließenden Heilungsphase entwickelte sich das sogenannte intraductale Mammakarzinom.
Die Ursache vom intraductalem Mammakarzinom ist ein Trennungskonflikt der an der Brust assoziiert wird. Es wurde mir das Kind vom Busen gerissen oder der Partner hat sich ihr vom Busen gerissen. In der konfliktaktiven Phase ulceriert das Plattenepithel der Milchgänge, was auch zugleich der biologische Sinn ist, und zwar die ulcerative Erweiterung der Milchgänge damit die nun verbleibende Milch abfließen kann.
Diese aktive Phase fällt selten auf, da sie ohne Schmerzen verläuft. Die betroffene Brust ist kalt und taub. Eventuell kann es durch das ulcerative Zusammenziehen der Milchgänge zu einer merklichen Delle an der Brustoberfläche führen. Bei einem Geschehen direkt in der Nähe der Brustwarze kann sich auf diese Weise auch die sogenannte Schlupfwarze bilden.
Es tut aber die konfliktaktive Phase nicht weh. Aber die Schmerzen der Heilungsphase sind unmittelbar nach der Konfliktlösung da und das fällt
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 42 von 43

naturgemäß unangenehm auf. Mit einer kleineren Konfliktmasse hat man in der Heilungsphase die Mastitis.
Bei einer größeren Konfliktmasse hat man das intraductale Mammakarzinom. Alle diese Plattenepithelkarzinome wie intraductales Mammakarzinom, Bronchialkarzinom, Gebärmuttermund-/Hals-Karzinom, Blasenkarzinom usw. sind gar keine echten Zellteilungskräfte, sondern lediglich Heilschwellungen. Sie alle sind Heilungsphasensymptome.
Am Ende der Heilungsphase geht die Schwellung wieder zurück und alles ist gut. Übrigens von 100 Brustkrebsen sind 80% intraductale Heilungsphasen. Herzlichen Dank für ihre Aufmerksamkeit – ihr Vater von Olivia.
Sonntag, 31. Dezember 2023
Seite 43 von 43

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert