58 | Konstellationen im Revierbereich 2 nach Dr. Hamer | Psychosenseminare

Die Germanische Heilkunde von Dr. Hamer erklärt uns nicht nur wie unser Körper funktioniert, sie erklärt auch, warum wir wie denken, handeln und fühlen …

Die Kombination zweier Sinnvoller Biologischer Sonderprogramme ergibt einen Biologischen Übersinn!

Dieses Thema geht in Richtung Charaktererklärung.

Die verschiedenen Konstellationen Asthma, Stottern, Vox, Bulimie, Lesbe, Magersucht, Waschzwang … werden anhand von Fallbeispielen erläutert.

58 | Konstellationen im Revierbereich 2 nach Dr. Hamer | Psychosenseminare

Gesprochene Inhalte: 58 | Konstellationen im Revierbereich 2 nach Dr. Hamer | Psychosenseminare

Schulungsvideos Pilhar – vertextet!
„PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2)“
VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:00:01
Thema
Psychosen – Konstellationen im Revierbereich Teil 2 Einleitung – Begrüßung Helmut
»―――――« Cortex
»―――――« Großhirnrinden-Konstellation
So meine Damen und Herren, einen schönen guten Abend, ich darf Sie recht herzlich begrüßen zu unserem Online-Studienkreis Germanische Heilkunde von Dr. med. Ryke Geerd Hamer.
Unser heutiges Thema, die Konstellationen im Revierbereich Teil 2. Wir stehen quasi hinter dem Patienten, schauen von oben auf sein Gehirn und das Rote ist die Gehirnrinde, das Orange wäre das Marklager und wir bewegen uns heute im sogenannten Revierbereich, wir haben rechts den männlichen, links den weiblichen Revierbereich, das ist bei Mann und Frau gleich, das hat mit Hormonen zu tun. Diese verschiedenen Kringerl …(auf Bild deutend) …, dies sollen diese Hirnrelais sein. Man beginnt im Revier folgendermaßen:
Die Frau, egal ob sie Links-/Rechtshänderin ist, ist Frau und hat ein weibliches Empfinden und der Mann, egal ob er Links-/Rechtshänder ist, der hat ein männliches Verhalten. Der Mann geht in die Offensive – das männliche Prinzip, die Frau geht in die Defensive – das weibliche Prinzip, sieht man auch schön im Straßenverkehr. Der Mann der hat sein Äußeres Revier, der geht auf die Jagd, die Frau hat ihr inneres Revier – ihr Nest, sie zieht die Kinder groß. Und der 1. Konflikt bei der Frau muss ein weiblicher sein. Also wir sprechen jetzt wirklich nur von den revierbezogenen Konflikten, da hat die Hormonlage eine Riesen-Rolle, die Händigkeit hat eine Riesen-Rolle, aber nicht Partner, Mutter/Kind.
Also wir sind bei folgenden Sonderprogrammen – wir sind bei der Unterzuckerung, wir sind bei der Überzuckerung – der Typ 1 Diabetes, wir sind bei der Bronchialmuskulatur, wir sind bei der Kehlkopfmuskulatur, Kehlkopfschleimhaut, Bronchialschleimhaut, wir sind bei den Herzkranzgefäßen, bei den Arterien, bei den Venen – dieses Relais steuert auch Gebärmuttermund-, Hals, der PAB, wir sind bei den Lebergallengänge, beim Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür, bei der Pankreatitis, bei den Hämorrhoiden – bei den sichtbaren und beim Harnweg – Nierenbecken, Harnleiterblase-/Röhre, linkes Relais für rechte Organseite, rechtes Relais für die linke Organseite.
Und der 1. Konflikt bei der Frau muss ein weiblicher sein, es geht nicht anders, es sei denn, sie ist im Wechsel, es sei denn sie nimmt die Pille oder sie ist schwanger,
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 1 von 45

aber das schließen wir jetzt einmal aus. Der 1. Konflikt – auch beim Mädchen, muss ein weiblicher sein. Das Mädchen hat mit 11 die Menarche, wird reif – aber das Mädchen war zuvor weiblich und ist danach weiblich. Mit 11 wäre normalerweise die 1. Periodenblutung.
Und der Bub der kommt so mit 14 in den Stimmbruch, aber er war vorher männlich und er ist nachher männlich. Und vom Empfinden her – wir haben jetzt den weiblichen Angst-Ekel-Konflikt, das ist z.B. die Spinne, den weiblichen Schreckangst, der weiblich sexuelle Konflikt, der Identitätskonflikt, nicht wissen welcher Meinung man sich anschließen soll und das innere Revier nicht abgrenzen können, wenn man der Frau quasi zu nahe tritt. Und männliches Empfinden, der männliche Sträubekonflikt, Revierangst, Revierverlust, Revierärger, also Revierangst – wie soll das weitergehen, der Rivale steht kurz davor mir ins Revier einzubrechen. Revierverlust – der Rivale kommt und schmeißt mich aus dem Revier. Revierärger – der Rivale steht in meinem Revier und die Grenzstreitigkeiten mit dem Nachbar-Chef, wo wird der Zaun gezogen, der männliche Reviermarkierungskonflikt.
Das nächste was wir uns merken müssen, diese Landkarte stimmt für die Rechtshänder, also wenn die Frau einen weiblich-sexuellen Konflikt hat, hat sie es im Venenrelais, wenn der Mann einen männlichen Revierverlust hat und er ist Rechtshänder, hat er es in den Arterien. Bei den Linkshändern kommt der sogenannte Rösselsprung, wenn die Linkshänderin einen weiblich-sexuellen Konflikt hat, schlägt der genau vis-a-vis zwar im männliches Revierbereich ein, ist aber weiblich empfunden. Die Linkshänderin hat ein komplett anderes Sonderprogramm am Laufen, die hat die Koronararterien am Laufen. Und genauso analog der linkshändige Mann, wenn der einen Revierverlust hat, hat er den sogenannten Rösselsprung, es schlägt genau vis-a-vis zwar im weiblichen Revierbereich ein, ist aber männlich empfunden.
Und das nächste was man sich vorerst einfach merken muss, der 1. Konflikt im Revier, schließt diesen Revierbereich, bzw. es wird das Empfinden weggenommen. Wenn die rechtshändige Frau einen sexuellen Konflikt hat im Venen-Relais, dann schließt sich ihr die komplette weibliche Seite, es wird ihr das weibliche Empfinden weggenommen. Sie hat auch keine Periode mehr, wenn das dem Mädchen passiert, kriegt sie halt mit 11 nicht die Menarche, sie ist konfliktiv jetzt männlich. Also das weibliche Empfinden ist weg und sie ist im Wesen verändert, sie ist im Prinzip burschikos oder der rechtshändige Mann und wenn die dann einen 2. Konflikt erleidet, ist dies ein männlicher Konflikt und der schlägt dann entsprechend im vis-a-vis Revier ein.
Genauso der Mann, wenn der einen Revierverlust hat – der Rechtshänder, hat er es in den Arterien, es schließt sich ihm die rechte männliche Seite, die linke weibliche Seite ist frei und mit dem einen Konflikt ist der soft, der ist im Wesen verändert, der ist weiblich, ja der Bub beginnt dann mit Puppen zu spielen.
Und hat der Rechtshänder einen 2. Konflikt, ist der weiblich empfunden und schlägt
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 2 von 45

dann halt entsprechend im vis-a-vis Revier ein und dann ist Konstellation. Also Hamerscher Herd rechts und links im Hirn – sprechen wir von einer schizophrenen Konstellation und die schizophrene Revierbereichskonstellation hat gleich mehrere Eigenheiten, es stoppt die emotionale Reife.
Also wenn der Bub mit 10 in die Konstellation kommt, einen 2. Konflikt erleidet, dann bleibt er sofern die Konstellation bleibt, bleibt der emotional der 10-Jährige und wenn der 50 ist, ist er noch immer quasi der 10-jährige Bub. Wenn der Mensch emotional reagiert, kann man seine Reife erkennen.
Genauso die Frau, wenn die mit 12 stecken geblieben ist und die ist 40, fühlt sie sich noch immer als die 12-Jährige von damals und agiert auch entsprechend, sieht auch von der Figur aus wie eine 12-Jährige und vom Gesicht her.
Also es stoppt die Reife, es stoppt aber auch die Konfliktmasse, wir sind scheinbar gesund und es entsteht eine Waage, jetzt wird gewogen: welcher Konflikt wiegt mehr? Der linke oder der rechte? Wenn der linke Konflikt mehr wiegt, ist quasi die linke weibliche Seite mehr blockiert als die rechte männliche, die ist mehr offen.
Die Waage fällt nach links runter – in dem Fall ist man manisch und männlich. Die manische Frau ist eine männliche Frau, der manische Mann ist ein männlicher Mann und manisch heißt glücklich, dynamisch, gut drauf. Die Vollmanischen laufen nackt durch die Straßen, wollen die Welt bekehren, fühlen sich als Gott.
Wenn der rechte Konflikt mehr Gewicht hat, dann ist die rechte männliche Seite mehr blockiert, die linke weibliche ist mehr frei, dann fällt die Waage nach rechts runter, da wird man weiblich und depressiv. Der depressive Mann ist ein weiblicher Mann, die depressive Frau ist eine weibliche Frau und depressiv heißt ruhig, still, zurückgezogen. Die Volldepressiven die schließen sich weg, Vorhänge zu, Licht aus und die leiden still vor sich hin. Die Depressiven sieht man nicht und hört man nicht und die manischen die gehen einem nur auf die Nerven. Es kann so bleiben, man ist nur manisch, man ist nur depressiv oder über die Schienen schwankt die Waage hin und her, man ist manisch-depressiv. Also in der Konstellation ist man psychisch auffällig, aber scheinbar gesund.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 3 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:10:01
Thema
So, das war jetzt eine kleine Wiederholung vom Wichtigsten und wir sind gestern stehen geblieben beim Mythomane. Den Autisten möchte ich noch kurz besprechen. Und die Kombination zweier sinnvoller biologischer Sonderprogramme ergibt auch einen biologischen Übersinn. Was wir sagen, „der ist ja verrückt“, hat auch immer einen biologischen Übersinn und das geht aber auch so in Richtung Charakter.
Man sagt, der ist halt so, aber warum ist der mythoman oder warum ist er depressiv oder warum ist der schwul? Beim Mann reicht auch so ein Revierverlust und der ist schwul und warum ist er so? Weil er eben den Konflikt hat. Und wenn jetzt das Magenrelais und der Kehlkopf aktiv ist, also wenn hier der aktive Hamersche Herd vorliegt, das kann man jetzt aufdröseln – bei der Rechtshänderin wäre der 1. Konflikt die Schreck-Angst, weiblich – sie wird männlich und der 2. wäre ein Revierärger. Beim Rechtshänder wäre der Revierärger zuerst – er wird weiblich und wenn der einen Schreckangst erleidet hat er es jedenfalls im Kehlkopf.
Und bei den Linkshändern halt mit Rösselsprung, ich will es nicht zu kompliziert machen, der Linkshänder hat natürlich zuerst männlich Revierangst – Rösselsprung, das war ein Revierangst im Kehlkopf, dann schließt sich ihm die linke weibliche Seite – er bleibt männlich.
Der Linkshänder reagiert mit einem 2. männlichen Konflikt – einem Revierärger und dann ist er ebenfalls in der autistischen Konstellation. Und die Autisten, da sieht man denke ich, am allerschönsten den Unterschied zwischen intellektueller und emotionaler Reife, es stoppt die emotionelle Reife, nicht die intellektuelle, man kann durchaus ein Hochschulstudium abschließen mit der Reife von 12. Und das sind dann die intellektuellen Professoren, die eigentlich Kinder sind und da von irgendetwas ganz Wichtigem daher schwadronieren, aber wenn der emotional reagiert, hast einen 12-Jährigen vor dir.
Und die tun sich sogar leichter, ein 12-Jähriger hat überhaupt keine Ambitionen eine Familie zu gründen, der Big-Boy im Hotel Mama, der hat jede Menge Zeit, Telefonbuchseiten auswendig zu lernen und er ist eben der 12-Jährige und wenn er 30 ist, wenn er 40 ist, er ist eigentlich der 12-Jährige von damals.
Während der Alpha – der Alpha hat die volle emotionale Reife und der hat keine Konflikte im Revier, das zeichnet den Alpha aus, einer von 100 ist Alpha, es gibt
Autistische Konstellation
> ALLGEMEIN: • entwicklungsretardiert • Manisch-depressiv • Unterschied emotional und intellektuell gut erkennbar • Leben in ihrer eigenen Welt • Nehmen am Leben rechts und links vor ihnen nicht teil (autistisch isoliert) • „Worüber wollen wir heute schweigen“? • Rituale, Pedanterie, strikter Tagesablauf, Veränderung werden nicht ertragen
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 4 von 45

auch Alpha-Frauen, das ist natürlich ein Vollblut-Weib und die hat runde Schultern und die hat kein männliches Revierverhalten, sie hat auch keine Periodenschmerzen und ist eine weise Frau und der Alpha ist meist ein Lackl von einem Mann, ein richtiges Mannsbild, ein Schrank und der ist auch nicht launisch und so einen Alpha den sucht man, ja der wird geliebt, der wird geschätzt. Man sucht seinen Rat, ein weiser Mensch, allerdings nur einer von 100.
Und die Autisten die leben in ihrer eigenen Käseglocke und nehmen am Leben rechts und links nicht teil und grad verkehrt zum Mythomane, der Mythomane, der hat im Bronchialrelais und im Rektum den Hamerschen Herd, bei dem liegt die Konstellation genau spiegelverkehrt.
Der Mythomane der lässt Sie nicht zu Wort kommen und der Autist aus dem kriegen sie kein Wort raus, der ist gerade verkehrt und die Autisten sind ja sehr pedantisch, vertragen keine Veränderungen, wehe der Löffel liegt einmal verkehrt oder die Schuhe stehen nicht am alten Platz und die Autisten sind bekannt für ihre intellektuelle Akrobatik, die können Ihnen im Kopf die 3. Wurzel von 125 ziehen oder haben ein fotografisches Gedächtnis, aber sie sind halt nicht imstande, ein selbständiges Leben zu führen. Wenn die eine führende Hand haben die sie durch’s Leben führt, dann haben sie Glück.
VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:15:25
Thema
So, also wir sind da beim Magen und beim Kehlkopf und da gibt’s natürlich immer die Betonung, der manische Autist der ist durchaus kreativ. Die können an einer Einlegearbeit ein halbes Jahr sitzen, so ein Bildchen, so 20 x 20 cm und da wirft ein jeder andere die Nerven weg, aber das können halt die Autisten.
Organbezug
Äußere-Haut-Schema / Schlund-Schleimhaut-Schema
»―――――« Manisch
> MÄNNLICH: • Manische Betriebsamkeit, trotz autistischer Isolation • Arbeiten gründlich, können jahrelang an einer Sache dran bleiben
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 5 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 00:16:00
Depressiv
> WEIBLICH: Starrt depressiv ins Leere
Und die Depressiven in der Konstellation die sind generell antriebslos, also es ist egal welche Konstellation, die Depressiven wie gesagt, die schließen sich weg. Die siehst und hörst nicht.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 6 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:16:15
Thema
Und auflösen kann man immer nur den Letzten zuerst, also immer nur den 2. und dann der 1. bzw. der 1. bleibt einzementiert solange der 2. drauf liegt und das ist auch ein gewisser Schutz, aber wenn es drum geht, wie kann ich so einem Menschen helfen, man muss immer ursächlich vorgehen und Achtung, so eine Konstellation hat über die Schienen auch eine gewisse Stabilität.
Ein Konflikt ist erst dann gelöst, wenn’s nicht mehr passieren kann oder wenn ich drüber lachen kann. Aber solange der 2. Konflikt noch passieren könnte, wirken die Schienen und der 2. Konflikt hält den 1. fest und so eine Konstellation zu knacken ist nicht einfach, weil dazu bedarf es auch oft des Umfeldes, dass das Umfeld mitspielt und wenn man da nur auf Unverständnis stößt, hat man keine Chance mit dem Patienten, den kriegt man da nicht raus und so eine Patentlösung aber wäre fürs Kind ein Hund, für die konstellierte Frau ein Baby und für den konstellierten Mann ein Revier.
Der Clou in allen 3 Fällen ist es – es beginnt für den Patienten ein neues Leben, für das Kind dreht sich jetzt die ganze Welt um seinen Hund, dem Hund erzählt es alles, das Kind kann ihm sein Herz ausschütten, was es den Eltern gar nicht erzählen würde und es kann die Konstellation lösen.
Für die Frau dreht sich jetzt die ganze Welt um ihr Baby, um ihr Kind, um ihre neue Familie und die kann die Konstellation abwerfen und genauso für den Mann mit seinem Revier. Und auch das Studentenmädchen, das Studentenmädchen kann diese corticalen, also diese Gehirnrindenkonflikte runtertransformieren, dadurch beruhigt sich die Waage, weil kein Druck mehr auf den Konflikten liegt – wird die Waage waagrecht und wir sind unauffällig.
Auffällig sind wir wenn die Waage ausschlägt, wenn sie hin und her schaukelt – manisch depressiv und da sind wir auffällig, aber in die Waage … wenn links und rechts kein Druck ist, ist die Waage waagrecht, wir sind unauffällig und leichte Konflikte können wir leichter lösen als heftige Konflikte.
Also das Studentenmädchen wirkt Wunder bei Kindern. Die Kinder fahren auch regelrecht ab auf die Nikolausstimme von Dr. Hamer und ein Kind kann sich’s leichter einreden, dass des nachts das Lied ganz leise spielt, als den Pubertierenden oder dem 20-Jährigen, der fragt ob du jetzt einen Vogel hast. Und es stoppt die Reife und je früher das Kind aus der Konstellation kommt, umso eher
Computer-Hacker
> Re Mann: Viele Software-Techniker sind Autisten
• Re Mann 26 Jahre / Babyface
Frühberentet, ging nie arbeiten
Mit 4 Jahren (Einstellung Kindergarten) wurde er autistisch („Kontaktprobleme“) wurde er autistisch und bekam Kehlkopf-Asthma
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 7 von 45

kann es Reife nachholen, bis 25. Ja mit 25 holt man keine Reife mehr nach. Ich kann die Konstellation zwar lösen, aber Reife nachholen kann man nur bis 25.
So jetzt ein paar Beispiele für einen Autisten:
Da wurde ich einmal geladen von einem Ehepaar zu einem Vortrag und ich hole das Ehepaar von zu Hause ab und die hatten einen Gast, einen 26-jährigen Computer-Hacker – so wurde er mir vorgestellt und er wollte mit ins Auto einsteigen und wird von der Gastgeberin zurechtgewiesen, sein Hemd sei bekleckert und er solle sich doch bitte umziehen gehen.
Und das ist mir schon einmal peinlich aufgefallen, er selbst war dort zu Gast und muss sich da quasi zurechtweisen lassen. Und am Vortrag hat er nur mit seinem Computer rumgespielt, er hat den Vortrag Vortrag sein lassen und am Nachhauseweg habe ich mit ihm gesprochen.
Er ist früh berentet und er ging nie arbeiten, er ist Autist und Kehlkopf-Asthmatiker, er ist Rechtshänder und das ganze Dilemma begann mit 4, die Einstellung in den Kindergarten. Das heißt, Kehlkopf-Asthma – wenn das Kehlkopfrelais in die Krise kommt, dann hat man den Pseudokrupp und wenn vis-a-vis irgendwo ein Hamerscher Herd liegt, dann habe ich für die Zeit der Krise Kehlkopf-Asthma, er muss auf alle Fälle das linke Relais belegt haben, was er vielleicht gelegentlich löst, aber immer wieder … die Krise ist an und für sich ein Grund zur Freude, ich habe einen Konflikt lösen können.
Das Problem ist nur die Schiene, über die Schiene kommt der Konflikt wieder. Und wenn er Autist ist, dann muss der rechte Konflikt im Magenrelais liegen. Und dem Autisten das Liebste gegenüber, ist natürlich oft der Computer, die können so richtig reinkicken. Ich selbst schreibe auch Software, da vergisst man die Welt links und rechts und da gibt’s Softwareschmieden, die nehmen überhaupt nur Autisten.
Und am Morgen beobachte ich ihn, wie er sich einen selbst mitgebrachten Pudding auf den Teller kleistert und sich die Hände schmutzig macht und sich abwischt und nach einer halben Stunde war ich so weit, dass ich mich verabschiede, gehe einem jeden die Hand, gebe ihm die Hand und habe den Pudding in meinen Fingern.
Und das ist eben der Autist, intellektuell schlägt er einen kilometerweit. Also was der softwaremäßig kann, da brauche ich nicht hinlangen. Aber emotional ist er der kleine Bub, den muss man bei der Hand nehmen und sagen, so jetzt gehen wir ein Hemd umziehen und jetzt gehen wir uns die Hände waschen, das ist der Autist.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 8 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 00:22:59
Packt alles in Zahlenreihen
• Re Mann 50 Jahre / Wissenschaftsbeiträge Spricht Kinder an der Bushaltestelle an …
Die Ehefrau von diesem Mann hat mir die Geschichte ihres Mannes erzählt, sie war mit ihm bei Dr. Hamer und er ist Autist, er ist Rechtshänder und der 1. Konflikt war mit 3 Jahren, da hat man ihm den Laufstall weggenommen.
Und der 2. Konflikt mit 5, da hat man ihm sein geliebtes Schweinchen abgestochen und der Autist war perfekt. So und hier dieses Beispiel zeigt folgendes schön auf. Im Vordergrund steht der Autist, ich erzähl vielleicht noch die Geschichte – seine Frau ist Physikerin und gemeinsam mit ihrem Mann schreiben sie hoch wissenschaftlich Beiträge für so alternative wissenschaftliche Zeitungen, hoch komplex wissenschaftlich.
Und sie sagt, sie kann ihren Mann nicht um Brötchen schicken, weil er die Kinder an der Autobushaltestelle anspricht, weil er selbst mit 5 Jahren steckenblieb, er ist von der emotionalen Reife her der 5-Jährige, ist aber intellektuell ein Akrobat. Bei meinem Vortrag hat der mitgeschrieben, aber nicht Worte oder … der hat Formeln mitgeschrieben, der hat meinen kompletten Vortrag in mathematische Formeln geschrieben, Wahnsinn! Und was man hier vielleicht schön sieht, was hat der Laufstall und das abgestochene Schweinchen mit dem Autisten zu tun?
Und Achtung es gibt hunderterlei von Revierärger und hunderterlei von Schreckangst-Konflikten, hunderte. Das mit dem Laufstall und mit dem Schweinchen das ist nur ein Beispiel. Und immer mit den 3 Kriterien natürlich, hoch akut, isolativ, am falschen Fuß, sonst kommt es zu keinem Hamerschen Herd. Aber was hat das eine mit dem anderen zu tun? Und Dr. Hamer sagt, die bisherige Psychiatrie, Psychologie war am Holzweg, sie haben immer den Autisten vor sich gesehen oder den Patienten mit Waschzwang vor sich gesehen oder haben den Choleriker der sich gerade wieder aufgeregt hat, weil der keine Bub die Tür zugeschlagen hat, sie haben das Problem besprochen und in Wirklichkeit braucht man nur … das geliebte Schweinchen – den Konflikt mit dem geliebten Schweinchen lösen und der Autist ist weg.
Ansetzen muss man da ganz woanders. Und das hat die bisherige Psychiatrie, Psychologie überhaupt nicht begriffen, war auch nicht zu begreifen solange eben die Germanische nicht entdeckt war. Aber jetzt, er braucht nur einen der beiden Konflikte lösen, also es geht immer nur der letzte zuerst und wenn der letzte gelöst ist, also der 2. gelöst ist, ist der Autist weg.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 9 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:26:35
Thema
Grübelzwang
• Li Frau 28 Jahre
Vom Freund verlassen + Schreien der Mutter Erklärt von Dr. Hamer
»―――――« Großhirnrinden-Konstellation
Ein Beispiel aus der Literatur: Der 1. Konflikt der linkshändigen Frau geschah mit 12. Sie hatte seit dem 6. Lebensjahr einen Freund, dem sie sich angeschlossen hatte. Von einem Tag auf den anderen wollte der plötzlich nichts mehr von ihr wissen. Sie erlitt einen Identitätskonflikt mit Rösselsprung und Magenulkus, seither war sie zunächst 6 Jahre lang, danach – nach weiteren 4 Jahren – 10 Jahre lang depressiv, die Linkshänderin ist mit der 1. Konflikt depressiv.
Der Linkshänder mit mit dem 1. Konflikt manisch und die Rechtshänder immer nur in der Konstellation manisch-depressiv, aber die Linkshänderin ist gleich mit dem 1. Konflikt depressiv.
Kurz nach dem 1. DHS hatte sie einen Streit mit der Mutter, die Mutter schrie dabei, dass es einem durch Mark und Bein ging. Sie erlitt einen Schreckangst-Konflikt, also die Linkshänderin – es schließt sich ihr die rechte männliche Seite, die linke bleibt frei, sie bleibt weiblich, sie wird durch die Depression überweiblich und kommt es zu einem 2. Konflikt, muss der vis-a-vis einschlagen, wird aber so empfunden.
Also sie ist mit dem einen Konflikt depressiv weiblich, kommt es zu einem 2. Konflikt, ist der weiblich empfunden und schlägt halt vis-a-vis ein, wenn das ein Schreckangst ist, eben im Kehlkopf, also die Linkshänderin reagiert 2 x weiblich. Und seither war und blieb sie mit kurzen Unterbrechungen in autistischer Konstellation, nicht immer kontinuierlich, aber sehr häufig.
Sie brütet dann stundenlang vor sich hin, hat keinen Antrieb, ist depressiv und wie gebannt. Also wie gesagt, die Depressiven sind antriebslos. Seither, wenn eine Beziehung in die Brüche gegangen ist und sie die schrille, schrille Stimme der Mutter – und wenn es nur am Telefon ist, hört, ist sie augenblicklich wieder in einer autistischen Konstellation, sitzt dann stundenlang und grübelt zwanghaft vor sich hin, unfähig den Grübelzwang zu beenden. Also das ist so, wir würden sagen, das geht irgendwie so in den Charakter, der hat halt so seine Macken. Aber warum hat er seine Macken? Aber wie gesagt, da würde das Studentenmädchen helfen.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 10 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:29:15
Thema
So aber jetzt kommen wir zum angekündigten Thema, besprechen wir einmal das Prinzipielle zur Muskulatur. Bronchialmuskulatur, Kehlkopfmuskulatur ist ja quergestreifte Muskulatur, sowie die Skelettmuskulatur, es gibt noch die glatte Darmmuskulatur, aber wir sind bei der quergestreiften Muskulatur.
Und wenn ich auf der Jagd bin, bin ich sympathicoton, wenn ich einen motorischen Konflikt habe, bin ich ebenfalls sympathicoton aber gelähmt, das ist ja die MS, bei der quergestreiften Muskulatur, also bei der Skelettmuskulatur und wenn ich diesen motorischen Konflikt löse, habe ich den epileptischen Krampfanfall – der
Epileptiker – bin ebenfalls sympathicoton, also wir haben 3 x Sympathicotonie aber unterschiedlichster Qualität. Je nachdem habe ich kein Sonderprogramm, habe ich ein Sonderprogramm aktiv oder bin ich in der Krise. Und der epileptische Krampfanfall, den wir haben bei der Bronchialmuskulatur – Kehlkopfmuskulatur, man nennt den auch tonisch-klonisch. Tonisch – langanhaltend krampft man wenn der Konflikt lange gedauert hat und klonisch-rhythmisch wenn er kurz war.
Hinweis zur quergestreiften Muskulatur > Epileptischer Krampfanfall
tonisch = langanhaltend (Konflikt lang) klinisch = rhythmisch (Konflikt kurz)
VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:30:52
Thema
Bronchial-Asthma
ALLGEMEIN:• Entwicklungsretardiert • Manisch depressiv
• Verlängertes Ausatmen, wenn … • Bronchial-Muskulatur krampft * … • im vis-a-vis Revierbereich ein aktiver Hamerscher Herd
(auf 5 Folien die verschiedenen Situationen erklärt)
Und wenn jetzt die Bronchialmuskulatur gelähmt ist, also wenn hier der Hamersche Herd aktiv ist, das fällt nicht auf. Wir atmen übers Zwerchfell, wenn aber diese Bronchial-Muskulatur in die Krise kommt, habe ich die spastische Bronchitis. Und wenn für die Zeit der Krise vis-a-vis irgendwo ein Konflikt aktiv ist, habe ich für die Zeit der Krise ebenfalls Konstellation, also Krise ist quasi wie Hamerscher Herd aktiv und Bronchial-Asthma-Anfall. Also der Asthmaanfall ist die Krise in einer Konstellation.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 11 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:31:46
Thema
Und umgekehrt Kehlkopfmuskulatur, wenn das krampft habe ich den Pseudokrupp – also ohne Schleimhaut und so weiter, wenn ich aber vis-a-vis einen 2. Hamerschen Herd irgendwo aktiv habe, habe ich für die Zeit der Krise ebenfalls Konstellation und Kehlkopfasthma – die kriegen die Luft nicht rein, Bronchien – die kriegen sie nicht raus und Kehlkopf – die kriegen sie nicht rein. Und Laryngeal-Asthma nennt man das auch.
Kehlkopf-Asthma
> ALLGEMEIN:• Entwicklungsretardiert • Manisch depressiv
• Verlängertes Ausatmen, wenn … • Bronchial-Muskulatur krampft * … • im vis-a-vis Revierbereich ein aktiver Hamerscher Herd
(auf 4 Folien die verschiedenen Situationen erklärt)
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 12 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:32:22
Thema
Status asthmaticus
> ALLGEMEIN: • Entwicklungsretardiert • Manisch depressiv • Verlängertes Ausatmen, wenn … • Kehlkopf + Bronchialmuskulatur krampft
»―――――«
Hinweis zur quergestreiften Muskulatur > Epileptischer Krampfanfall
tonisch = langanhalten (Konflikt lang) klonisch = rhythmisch (Konflikt kurz)
Und wenn beide gleichzeitig in die Krise kommen – die kriegt die Luft nicht raus und nicht rein, das ist der Status und das ist gefährlich und da kann man auch ersticken. Und auch hier wieder kann man folgendes schön erklären. Cortison wirkt sympathicoton. Cortison … was kriegt der Asthmatiker? Der kriegt Cortison. Und Cortison … der Asthmatiker der ist ja gerade in der Krise – und Cortison wirkt stark sympathicoton. Müsste da nicht die Krise stärker werden wenn der das Asthma- Spray, das Cortison-Spray nimmt?
Und Dr. Hamer sagt, das Cortison wirkt eben nicht rein sympathicoton wie Kaffee – Kaffee wirkt rein sympathicoton, sondern es wirkt quasi eher wie Konfliktrezidiv und wenn ich konfliktaktiv bin habe ich die Lähmung, das heißt, wenn der Asthmatiker ein Cortison-Spray nimmt, lähmt das Cortison ihm die Muskulatur und deshalb gibt es die Entspannung.
Aber da muss er erst einmal wieder in die Heilung rein. Also besser als Cortison wäre da natürlich, den Konflikt definitiv gelöst zu halten, wenn es geht, aber bevor der erstickt – natürlich Cortison, es nützt ja nichts. Aber da kann man schön das Prinzip auf die Wirkung vom Cortison erklären in dem Beispiel.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 13 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 00:34:31
Katzenhaar-Allergie
• Frau / Reagiert nur auf bestimmte Katzen erklärt von Dr. Hamer
Ein Schienen-Fall: Die Schiene ist im Prinzip die Allergie und sie kann genauso gut mit Darmkrebs allergisch auf die Schwiegermutter reagieren. In der aktiven Phase habe ich Verstopfung, in der Heilung Durchfall und über die Schiene Schwiegermutter, weil ich den Ärger erlitten habe mit ihr und in dem Schockmoment wo der Hamersche Herd im Hirn kommt, hat sich mein Hirn die Schwiegermutter mit dem Konflikt verknüpft.
Die Schiene ist ja ein Frühwarnsystem und immer wenn ich die Schwiegermutter sehe, „Achtung die Schwiegermutter“ zack und mein Darm reagiert über, ja um das Problem zu lösen. Wir müssen die Medizin biologisch verstehen lernen, was hat die Natur eigentlich mit dem Darm bezweckt mit diesen Sonderprogrammen? Das ist der unverdauliche Ärger, und der unverdauliche Brocken um den Brocken abdauen zu können, deshalb reagiere ich mit dem Darm – der Ärger mit der Schwiegermutter.
So, auch ein Fall aus der Literatur, eine Patienten litt seit Kindertagen an gelegentlichen Asthmaanfällen, schließlich wurde bei ihr eine Katzenallergie diagnostiziert die man als Ursache für die Anfälle ansah. Trotzdem fühlte die Patientin sich zu Katzen hingezogen, die sie auch hin und wieder gerne einmal streichelte. Auffällig war, dass sie dabei selten einen Asthmaanfall erlitt, andererseits bekam sie aber auch Anfälle, wenn sie überhaupt nicht mit einer Katze in Berührung gekommen war.
Als sie schließlich auf Konfliktsuche ging, stellte sie erstaunt fest, dass sie nur auf schwarze Katzen reagiert, die außerdem eine bestimmte Größe hatten oder wenn sie zufällig mal ein totes Tier auf der Straße gesehen hatte. Letztendlich fand sie bei ihren weiteren Recherchen heraus, dass sie als Kleinkind offenbar mit ansehen musste, wie ihr geliebtes schwarzes Kätzchen, an dem sie sehr hing, auf der Straße von einem Auto überfahren und zerquetscht worden war und das war der Konflikt – hoch akut, isolativ, am falschen Fuß.
An das Ereignis selbst, das inzwischen über 20 Jahr zurück lag, hatte sie bewusst gar keine Erinnerung mehr gehabt. Trotzdem reagierte sie jedes Mal mit einem Rezidiv, das heißt, es beginnt von vorne, wenn sie eine schwarze Katze sah oder streichelte, die eine ganz bestimmte Größe hatte, bzw. wenn sie ein totes Tier auf der Straße liegen sah, das überfahren worden war.
Die Schienen – das ist ein Teufelszeug.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 14 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 00:37:20
Pferdehaar-Allergie
• Re Mann 60 Jahre / Alles, was mit Pferd zu tun hat
Mit 7 Jahren führte er gemeinsam mit Großvater ein Pferd am Halfter zur Weide …
Ein Seminarteilnehmer erzählt, er war ein Jahr zuvor bei mir am Einführungsvortrag und er hat seit der Kindheit Asthma, er reagiert allergisch auf alles, was nur irgendwie mit Pferd zu tun hat. Mit Haar auf Hafer, auf Pferdeknödel am Feldweg, er braucht nur Pferde auf der Wiese stehen sehen, in einem Kilometer Entfernung und schon hat er Probleme mit der Luft.
Und vor einem Jahr am Einführungsvortrag ist er auf seinen Konflikt gekommen. Und zwar mit 7 Jahren führte er gemeinsam mit dem Großvater ein Pferd am Halfter auf die Weide und das Pferd stellt sich auf die Hinterbeine, reißt den Jungen in die Luft, der Junge wirbelt durch die Luft, fällt mit dem Rücken auf den Boden und ober seinem Gesicht die Hufe vom Pferd. Geistesgegenwärtig stoßt der Großvater das Pferd zur Seite, so dass nichts Schlimmeres passierte.
Aber das war sein Schock und reagierte ab nun allergisch auf Pferd. So und jetzt gibt’s diese Erweiterungsschienen, also immer wenn der Hamersche Herd kommt, kann sich eine weitere Schiene mit abspeichern. Jedenfalls, wenn der als Bub auf den Bauernhof vom Großvater kam, da ist natürlich der Misthaufen und das ist ein ganz spezieller Geruch, das riecht man nicht alle Tage.
Und jetzt beschäftigt sein Hirn sich mit dem Geruch und dann läuft das Pferd über den Hof, durch das Pferd hat er ein Rezidiv – der Hamersche Herd kommt und speichert sich den Pferdedung mit ab als Erweiterungsschiene: jetzt reagiert er auf Pferd und auf Pferdedung asthmatisch.
Dann schickt ihn der Großvater mit einem Kübel Hafer das Pferd füttern, er schüttet den Hafer rein, der Hafer staubt und der Staub ist auf seiner Nase, das Hirn beschäftigt sich jetzt mit Hafer – „muss ich jetzt da irgendwas machen, muss ich Antikörper bilden oder was“. Geht mit dem Hafer zum Pferd, durch das Pferd kommt der Hamersche Herd – das Rezidiv und speichert sich jetzt Hafer mit ab als Erweiterungsschiene.
Jetzt ist der gegen Pferd, gegen Pferdedung und gegen Hafer allergisch. Und vor einem Jahr als er den Konflikt fand, hat er überlegt, was macht mir der Hafer wenn ich da entlang vom Feld gehe? Nichts! Was machen mir die Pferdeknödel am Feldweg? Nichts! Was macht mir das Pferd in einem Kilometer Entfernung auf der Weide? Nichts! Ich gehe nicht hin, das geht nicht her. Was macht mir das? Gar nichts! Und konnte dadurch diese Erweiterungsschienen auflösen und er hat eine Lebensqualität, also er hat um 90% weniger Probleme mit der Luft, nur durch Hinfinden zum Konflikt.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 15 von 45

Und gerade wenn das Pferd direkt vor ihm steht, da hat er Probleme, also das Pferd ist natürlich mächtig, also das Pferd kann ihm sehr wohl, auch wenn er 60 ist mittlerweile einen Tritt verpassen oder so schwer verletzen und das kriegt er nicht aus dem Kopf, aber er muss ja nicht. Wenn ich meine Achillessehne kenne, ich muss ja nicht direkt hingehen zum Pferd.
Ich muss nicht direkt hingehen zum Chef, ich kann auch kündigen um die Schiene zu meiden. Aber ich muss einmal wissen, warum ich das habe. Und Dreh- und Angelpunkt in der Germanischen Heilkunde ist der Konflikt, das Ereignis damals mit 7, das muss man finden. Aber wie gesagt, das ist natürlich auch nur ein Beispiel, es gibt Hunderttausend Asthmatiker, aber nur den einen halt mit dem Pferd. Vielleicht gibt’s noch hundert andere mit Pferden, auch asthmatisch, aber das Prinzip ist immer dasselbe. Wenn der Kehlkopfasthma hat, dann muss der einen Schreckangst oder Revierangst – beim Linkshänder – erlitten haben, das ist bei allen gleich. Aber es gibt hunderterlei von Schreckangst- und hunderterlei von Revierangstkonflikten und das muss man halt herausfinden.
Und dann ist natürlich auch ein Riesenunterschied, ob der Konflikt noch passieren kann oder ob er nicht mehr passieren kann. Wenn das Ereignis von damals, also nehmen wir an, das war nicht das Pferd sondern das war der Opa, der ihm da einen Konflikt verpasst hat und der Opa ist mittlerweile gestorben und er ist nicht mehr der kleine Bub von damals, er ist heute selber 60. Also dann ist das Ereignis was damals passiert ist mit 7, heute gegenstandlos.
Weil der Opa liegt am Friedhof schon seit 50 Jahren oder seit 40 Jahren und er ist nicht mehr der kleine Bub und dann lösen sich die Schienen auf – aber komplett und dann wäre er sein Asthma los. Aber in dem Fall ist der Konflikt nicht lösbar weil das Pferd ihn tatsächlich verletzen kann, bis heute.
Und in dem Fall muss er das Pferd meiden um gesund zu bleiben und kann er es nicht meiden das Pferd, wäre er der Pferdebesitzer wo er jeden Tag im Pferdestall sein muss, dann hätte er chronisch Asthma, nach wie vor. Aber wenn wir sagen mal, in der Stadt lebt und irgendein Angestellter ist, da hat er ja mit Pferden nichts zu tun und dann ist er sein Asthma los. Also es ist ein Riesenunterschied, kann das von damals nochmal passieren oder nicht mehr.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 16 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:43:54
Thema
Status asthmaticus seit Baby
• Re Mann 40 Jahre / Mit 4 Monaten allein in Klinik
Seit seinem 4. Lebensjahr hat er Asthma – oft status asthmaticus – und schlimme Neurodermitis am ganzen Körper
Ein 40-Jähriger erzählt mir im Jahre 2000, er hat eine ganz schwere Neurodermitis und sah wirklich fürchterlich aus, also da gabs keine 10 cm 2 ohne irgendeinen roten blutigen Fleck. Und ganz schwer Asthma, oft Status und er war dutzende Male auf Erholung, er hat hunderte von Spritzen bekommen und nichts hat geholfen. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und suchen muss man immer dort wo es begonnen hat, und das Ganze hat bei ihm begonnen mit 4 Monaten, Asthma und Neurodermitis.
Also der Bub muss mit 4 Monaten einen Trennungskonflikt erlitten haben – Haut, die äußere Haut, Neurodermitis und Status asthmaticus, also er muss einen Revierangst und Schreckangstkonflikt erlebt haben, mit 4 Monaten.
Die Kunst des Therapeuten ist, sich in den anderen versetzen zu können. Er benötigt eine gewisse Empathie. Schaffen Sie es, sich in einen 4-monatigen Buben zu versetzen, nachzuempfinden – er muss einen Trennungskonflikt hoch akut, isolativ, am falschen Fuß und Schreckangst und Revierangst erlitten haben, was kann das gewesen sein?
Also wenn Sie sich mit der Germanischen befassen, Sie können die Organebene ausdeutschen und jetzt versetzen Sie sich in so ein 4 Monate altes Kleinkind, was muss da passiert sein? Also meine erste Frage war, wo war die Mutter? Die Mutter schützt ihr Kind, jede Mutter ist bestrebt, einen Alpha großzuziehen, eine jede Mutter, auch die Tiermutter, auch die Menschenmutter. Jede Mutter schützt instinktiv ihr Kind vor Konflikten. Wo war die Mutter?
Sagt er, begonnen hat das Ganze mit einem einwöchigem Klinikaufenthalt, seit damals hat er eben die Neurodermitis und Asthma – mit 4 Monaten. Sag ich, „ich trau mich wetten, da war die Mutter nicht dabei“, sagt er, das weiß er nicht, die Mutter ist auch schon gestorben, er kann sie gar nicht fragen, aber er wird den Vater fragen. Und dann kommt er ganz aufgelöst und sagt, „stimmt, ich war da eine Woche allein in der Klinik“. Woher weiß ich das? Weil ich die Germanische kenne, das kann man sich zusammenreimen, das hat nichts mit Hellsichtigkeit zu tun, man braucht nur ein bisschen einen gesunden Hausverstand und man muss sich in den anderen versetzen können.
So das war im Jahr 2000 und im Jahr 2005 treffe ich ihn erneut, erzählt er in einem Nebensatz, er hat keine Neurodermitis mehr, er hat kein Asthma mehr. Da haben sich die Schienen aufgelöst. Warum? Weil das, was damals passiert ist, heute nicht
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 17 von 45

mehr passieren kann. Er ist nicht mehr der 4 Monate alte Bub der von der Mutter verlassen in der Klinik bleiben muss. Das kann nicht wieder passieren, der ist 40, der ist verheiratet, der hat selber Kinder, der lebt sein Leben schon lange ohne Mutter, das was da damals passiert ist, kann heute nicht mehr passieren und alles löst sich in Luft auf.
Diese hunderte von Spritzen haben nichts geholfen, diese Kuraufenthalte haben alle nichts gebracht. Einmal hinfinden zum Konflikt, erkennen das ist gegenstandslos und alles löst sich in Wohlgefallen auf, die Therapie kostet nichts, hat keine Nebenwirkungen und ist die Medizin der Freiheit und da hat was das System dagegen in dem wir Leben. Die können nichts damit verdienen.
Ja jetzt stellen Sie sich mal vor, das würde in der Bevölkerung bekannt werden – die Germanische – und was machen die ganzen Schulmediziner und die Pharma- Milliardäre, was machen die? Hm, die haben ein Riesenproblem.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 18 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:48:37
Thema
Bronchial-Asthma seit Kindheit
• Re Frau 40 Jahre / Streit der Eltern
Seit ihrem 4. Lebensjahr hatte sie halbjährlich Asthmaanfälle und Mittelohrentzündung. Spontanheilung durch Tod des Vaters.
Das ist auch ein wirklich schöner Schienenfall, also man kann bei jedem Erfahrungsbericht etwas lernen und da kann ich Ihnen jetzt etwas Schönes verdeutlichen.
Und zwar seit ihrem 4. Lebensjahr hat sie halbjährlich Asthmaanfälle und Mittelohrentzündung, die Kombination ist ja interessant, muss einen Grund haben. Schulmedizinisch meint man, schuld wäre die immer wiederkehrende Bronchitis und daran wiederum wäre die feuchte Wohnung schuld, ja gut. Der wirkliche Auslöser: die Eltern tranken gerne und regelmäßig Alkohol und gerieten sich auch regelmäßig in die Haare. Die Kinder sollten davon nichts mitbekommen und lagen im Stockwerk im Kinderzimmer.
Die Patientin bekam aber lange Ohren und verfolgte den Streit der Eltern. Und die Mittelohrentzündung ist ja die Heilung vom Informationsbrocken. Einmal eskalierte der Streit zwischen den Eltern und die Mutter flüchtet zu den Kindern ins Kinderzimmer und versperrt die Tür. So, Originalton der Patientin, sie schildert jetzt ihren Konflikt. „Ich höre den Vater die alten Holzstiegen heraufpoltern, lautstark klopfte, hämmerte und rüttelte er an unserer Zimmertür. Ich starre die ganze Zeit auf das alte eiserne Türschloss, ich könnte es noch heute aufzeichnen.
In dem Schockmoment wo der Hamersche Herd kommt macht unser Hirn wie ein Fotoapparat knips. Ich merke mir alles das was nur irgendwie relevant ist. Die Schwiegermutter beim Ärger oder das Pferd bei dem Unfall. Ich kann mich erinnern, dass ich wahnsinnige Angst hatte, dass er es irgendwie schafft, hereinzukommen und das obwohl ich nie Angst vor meinem Vater hatte, im Gegenteil, mein Vater war zu mir bis zu seinem Tod immer sehr liebevoll und hätte die Hand nie gegen mich erhoben. Aber die gesamte Situation war für mich als 4-Jähriges sehr angsteinflößend. So und jetzt ein Beispiel – nicht psychologisieren, biologisch denken lernen!
Der Vater hätte nie die Hand erhoben, aber dennoch hat sie wegen dem Vater diesen Konflikt erlitten und – die Schiene Vater. Und die ist jetzt chronisch krank auf die Schiene Vater mit Rezidiv. In den folgenden Jahren hatte die Patientin als Kind unzählige Klinikaufenthalte wegen ihrem Asthma. Die erste Wende in ihrer Krankengeschichte brachte ihr erster Freund.
Sie begann sich von ihrer Ursprungs-Familie abzunabeln und die Anfälle wurden weniger. Die Patentlösung – biologische Konflikte brauchen eine biologische Lösung und eine biologische Lösung ist für die Frau eine eigene Familie, es beginnt ein
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 19 von 45

neues Leben. Die bisherigen Probleme aus dem Elternhaus werden gegenstandslos, das ist die Patentlösung – Kinder kriegen ja, schnell heute Abend noch, bemühen Sie sich. Trotzdem hatte sie bis 38 immer wieder Asthmaanfälle bis ihr Vater starb. Es folgte ein letzter heftiger Anfall und seither ist sie ihr Asthma los. Also die Schiene war der Vater obwohl er nie die Hand erhoben hätte gegen sie. Und warum? Weil es eben zum biologischen Konflikt wurde und wir müssen verstehen lernen, biologisch zu denken, mit der herkömmlichen Psychologie kommen Sie da nie weiter.
Die Biologie funktioniert ein bisschen anders. Die Schiene ist nichts anderes wie ein Frühwarnsystem. Damals hat sie sich fürchterlich gefürchtet vor dem Vater und jetzt reagiert sie allergisch auf den Vater und das löst sich wenn der stirbt. So ist es und auch ganz typisch, wenn das definitiv gelöst ist, dann kommt noch mal eine heftige Heilungsphase, eine heftige Krise und dann ist gut.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 20 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 00:53:23
Kehlkopfasthma bei Kleinkind
• Re Junge 4 Jahre / Trennung der Eltern Die Mutter fragt …
Übrigens wenn Sie Fragen haben – keine Scheu, schreiben Sie im Chat, wenn Sie da mit der Maus hochfahren dann kommt da so ein Balken runter und der linke Button, der zweite von links, da ist so eine Blase, das ist der Chat und ich kann Sie auch durchstellen – dann können wir plaudern. Sie zahlen dafür und sollen auch was geboten bekommen.
Auf einem Vortrag kommt eine Mutter und erzählt, ihr 4-Jähriger hat Asthma, woher das käme, er geht nicht in den Kindergarten und sie wäre bei ihm zu Hause und sie ist nicht berufstätig.
So und was kann jetzt da beim Buben Schreckangst – Revierangst sein, beim 4- Jährigen? Da ist oft der Ehekrach, „wir lassen uns scheiden“ und so, ja die Angst. Frage ich, „wo ist denn der Papa“? Sagt sie, „na wir haben uns kürzlich getrennt“, sag ich, „na ja, da haben wir schon das Problem. Sagt sie, „ja der Bub hängt sehr am Papa, aber er hat schon seit einem Jahr Asthma“ und getrennt haben sie sich jetzt erst kürzlich. Sage ich, „na ja, man trennt sich nicht von heute auf morgen, das hat meist eine entsprechende Vorgeschichte und die wird der Bub mitbekommen haben, eben diesen Ehekrach“. Sagt sie, „ja ja, das kann schon sein, aber was soll ich jetzt tun? Sage ich, „du weißt jetzt die Ursache, du musst deinem Kind den Papa wieder zurückgeben“! Sagt sie, „nein, das kommt nicht in Frage“! Sage ich, „tja, du bist der Chef, niemand anderer kann da helfen außer du und dein Mann gemeinsam. Wenn ihr wieder eine intakte Familie seid, dann wird der Bub gesund, wenn nicht, bleibt der chronisch krank bis er vielleicht selbst mal eine Familie hat, sofern nicht wieder Erweiterungsschienen hinzukommen“.
Und das ist auch ein Beispiel – sie wüssten zwar wo sie ansetzen müssen aber das Umfeld spielt nicht mit und dann sind sie aufgeschmissen. Und dann heißt es, die Germanische stimmt nicht, im Gegenteil, sie stimmt, die sagt wenn sich das Umfeld nicht ändert bleibt der chronisch krank. Das ist ja auch … diese Erkenntnisunterdrückung, eigentlich gehört dieses Wissen in den Biologieunterricht und wenn dann die Eltern einen Krach haben und plötzlich reagiert das Kind asthmatisch, was es vorher nicht gemacht hat, dann wissen die Eltern warum und wieso und dann überlegen sie sich das vielleicht dreimal ob das nicht Unsinn ist was sie da machen. Was kommt raus? Ein krankes Kind kommt raus und das ist ihr eigenes Fleisch und Blut, das ist ihre Zukunft, sie zerstören da ihre eigene Zukunft wegen einem Unsinn, aber dieses Wissen wird halt unterdrückt.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 21 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 00:57:04
Thema
Das ist auch ein schöner Fall, diese junge Frau als Kind und sie kam mit ihrer Mutter. Sie hat seit der Geburt Asthma und Neurodermitis und das ist beides ein Heilungsphasensymptom.
Das heißt, sie muss im Mutterleib einen Trennungskonflikt und Schreckangst- Revierangst erlitten haben, je nachdem – männlich oder weiblich. Und die Mutter wusste sofort den Konflikt und zwar als sie mit ihrer Tochter schwanger war.
Diese Schwangerschaft kam ihr absolut ungelegen und sie war in der Abtreibungsklinik, hatte quasi die Türschnalle in der Hand und in der letzten Sekunde überlegt sie es sich.
Aber das hat die Patientin als Ungeborenes mitbekommen, also das ist schon hochinteressant wie das geht. Aber das Ungeborene kann mit der Mutter mitdenken, kann mit der Mutter mitempfinden. Wie das geht?
Man kann’s nur beobachten dass das so ist. Jedenfalls die zwei heulten sich aus und sie war 25, verheiratet und hatte keine Kinder und oft ist so ein junger Mensch genau aus dem Grund noch verhaftet im Elternhaus – über die Schienen. Und wenn die ein Kind kriegt, kann sie sich abnabeln und sage ich zu ihr, „du bist jetzt 25, verheiratet und hast keine Kinder, worauf wartest denn du? Dass du 35 wirst oder was“?
Sagt sie zu Hause zu ihrem Mann, „du der Pilhar meint, wir sollten Kinder bekommen“, sagt er, „du ich habe auch schon nachgedacht“ und dann haben sie sich bemüht und ein halbes Jahr später kam sie zum Seminar, im 3. Monat schwanger, Neurodermitis weg, Asthma weg.
Und wie gesagt, die Therapie hätte uns die Natur sowieso in den Weg gelegt. In der Natur hätten wir eine biologische Gesellschaft, da hätte die schon 3 – 4 Kinder und die wäre schon längst ihre Neurodermitis und Asthma losgewesen und viele Frauen sagen ja, „ach in der Kindheit hatte ich Neurodermitis aber mit dem 1. eigenen Kind war es dann weg und genau das ist der Mechanismus.
Und es ist echt aufwändig der Natur aus dem Weg zu gehen, ja da musst du Bankangestellte werden und da musst einmal Hirn gewaschen sein und das induzierte Irre sein – man redet uns Unsinn ein und wir denken, das wäre unser eigenes.
Bronchial-Asthma seit Geburt
• Re Frau 26 Jahre / Der Abtreibung entronnen Spontanheilung durch eigene Schwangerschaft
»―――――« Großhirnrinden-Konstellation
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 22 von 45

Und in unserer Gesellschaft wäre die, wenn die erst mit 30 ihr 1. Kind bekommt, dann halt bis 30 asthmatisch und Neurodermitis krank. Und das ist eben dieser Zivilisationsschrott was Dr. Hamer meint, wir müssen quasi wieder uns eine Gesellschaftsform zulegen die unserer Art entspricht und die uns dadurch weniger Konflikte beschert und dadurch sind wir automatisch gesünder und auch glücklicher. Die braucht den ganzen Schrott eigentlich gar nicht.
VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:01:03
Thema
So das Stottern ist jetzt ähnlich wie Kehlkopfasthma, wir haben ja das Broca- Zentrum, das Sprachzentrum auch und wenn das krampft und ich habe irgendwo vis-a-vis einen Hamerschen Herd, dann stottert der und je nach Konfliktdauer stottert der „k k k k k“ – kriegt die Buchstaben nicht raus oder wenn der Konflikt nur kurz war, dann redet der so schnell dass man ihn gar nicht verstehen kann, aber das ist dieses Relais – ja das Broca-Zentrum – Sprachzentrum und Krise.
Stottern
ALLGEMEIN: • entwicklungsretardiert • Manisch-depressiv • Broca-Zentrum • Kehlkopf- Muskulatur krampft * … • Im vis-a-vis Revierbereich ein aktiver Hamerscher Herd • Stumme oder hörbare Blockaden = tonisch (große Konfliktmasse) • Rasche Wiederholung von Lauten oder Teilen von Wörtern = klonisch (kleine Konfliktmasse)
(auf 3 Folien die verschiedenen Situationen erklärt)
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 23 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 01:01:45
Nuscheln bei Kind
• Bub 4 Jahre / Von Mutter weggesperrt 2 x die Woche zum Logopäden
Eine Großmutter erzählt, ihr 4-jähriger Enkelsohn der nuschelt so fürchterlich, dass er 2 x die Woche zum Logopäden muss. Sag ich zu ihr, „na ja, der Bub muss einen Schreckangst- oder Revierangst erlitten haben, je nach Händigkeit und erster, zweiter Konflikt, mehr Möglichkeiten gibt’s nicht. Entweder weiblich oder männlich empfunden.
Sagt sie, „das sagt Dr. Hamer auch“, sag ich „ja schon klar, ich weiß es von Dr. Hamer, ich weiß es ja von sonst niemanden, aber wenn der weiter nuschelt, dann muss es eine Schiene geben, von nix kommt nix. Ist was, dann ist was, ist nichts, ist nichts, so einfach ist es“.
Und sie kennt ihr Enkelkind, was sie selbst vermutet – als Großmutter, sagt sie, sie hat die Schwiegertochter im Verdacht. Die schließt den Buben um die Mittagszeit für eine Stunde weg, weil sie ihre Ruhe haben möchte, mit Schlüssel rum. Und weil der Bub schon ziemlich beweglich wurde, klettert er auf’s Fensterbrett und damit ihn die Leute von der Straße nicht im Fenster stehen sehen im Stockwerk hoch, schließt sie zuvor noch die Rollos und das jeden Tag.
Sag ich, „warum tut denn das die Mutter“? Und sagt die Oma, ob ich nicht einmal mit der Mutter sprechen könnte. Und da wohnten die Großeltern mit ihren beiden Söhnen und deren beiden Familien gemeinsam in einem Haus und da habe ich nicht auskönnen, ich bin ja kein Therapeut.
Und dann kommt die Schwiegertochter und dann sah ich schon die Ursache, die ist selbst stark entwicklungsretardiert – ein Babyface, ist vielleicht auch so mit vier, fünf steckengeblieben und eine vier-fünfjährige hat emotional überhaupt kein Problem ihren 4-Jährigen für eine Stunde einmal wegzuschließen. Jedenfalls sind wir dann so verblieben, sie kann ihre Stunde Ruhe haben, aber sie muss den Schlüssel nicht umdrehen, der Bub kann ja zu den Onkeln laufen oder zu den Großeltern laufen, das ist alles in einem Haus. Und angeblich ist es besser geworden, ich habe keinen Kontakt mehr zu dieser Familie und Achtung zu Naturgesetzen gibt es keine Alternativen, sie können den Buben 5 x die Woche zum Logopäden schicken solange das Problem nicht behoben wird, sie verursachen dem Kind nur noch mehr Stress und unter Umständen noch mehr Konflikte und umgekehrt, wenn Sie die Ursache lösen dann brauchen Sie auch keinen Logopäden, dann löst sich das alles in Wohlgefallen auf.
Und das ist eben die Medizin der Freiheit und das ist wie das Kochen lernen, der Anfang ist schon einmal schwierig, aber dann stellen sich bald einmal die ersten
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 24 von 45

Erfolge ein und dann irgendwann einmal schmeckt auch die Suppe und so ist das auch hier. Und wenn das Allgemeinbildung wäre das Wissen, also wir könnten so viel helfen oder uns selbst helfen, ich brauch da niemanden mehr dazu, in den seltensten Fällen bräuchten wir mal eine Notfallmedizin oder wirklich einen Therapeuten, es kann nur ich mich selbst heilen, niemand war bei meinem Konflikt dabei, verraten kann nur ich ihn selber, niemand kann mir mein Leben leben, das muss ich auch selber und niemand kann mich heile machen, das kann auch nur ich selber. Ja es kein kein Mittel gegen Asthma, gibt’s nicht, zu Naturgesetzen gibt’s keine Alternativen aber das macht auch umgekehrt frei, ich bewahre auch meine Würde als Mensch und werde nicht degradiert zum Patienten der behandelt wird, aber ich muss nicht handeln, ich muss das verstehen lernen und handeln, erwachsen werden.
VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:06.10
Thema
Stottern bei Erwachsenen
• Re Mann 50 Jahre / Verkehrsunfall
Seit dem Verkehrsunfall mit 20 Jahren (Schädelbasis-Bruch, mehrere Wochen im Koma), stottert er fürchterlich. An den Unfall selbst hat er keinerlei Erinnerung.
So, dieser Arzt stottert sowas von fürchterlich, ich brauche immer einen halben Tag bis ich ihn verstehe, bis ich in seine Sprachmelodie reinfinde und er sagt, er hatte mit 20 einen Verkehrsunfall mit Schädelbasisbruch und der war mehrere Wochen im Koma und er weiß von dem Unfall nichts mehr, gar nichts, das hat das Hirn komplett ausgeblendet.
Aber seit dem Unfall stottert er. Also der Konflikt war nur kurz und den versteht man nur sehr sehr schwer. Er fährt aber brav Auto, das ist natürlich die Schiene, ein Unfall kann jederzeit wieder passieren, also ich an seiner Stelle würde mal das ausprobieren, ein halbes Jahr lang bewusst kein Auto zu fahren um die Schiene zu meiden, schauen was dann bei mir passiert.
Und das Stottern ist ja nichts als die Krise und jedes Mal wenn ich in die Heilung komme, dann baue ich Konfliktmasse ab, da gibt’s keine oder es ist nur wenig Konfliktmasse dahinter und so soll man auch lösen.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 25 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 01:07:33
Stimmenhören
ALLGEMEIN: • entwicklungsretardiert • Manisch-depressiv • Nur bei revierbezogenen Hörkonflikten • Ohrwurm … • Stimmen, Geräusche
So, Stimmen hören – jetzt wird’s ein bisschen kompliziert. Wenn ich unachtsam über die Straße gehe und es quietschen die Reifen, es kommt bei mir zum Schock, hoch akut, isolativ, am falschen Fuß – ich glaube ich höre nicht recht – ich erleide einen Hörkonflikt, dann kann das Quietschen der Reifen bei mir als Schiene sich abspeichern.
Dann habe ich Tinnitus und zwar die Frequenz von quietschenden Reifen und wenn ich jetzt künftig zur Straße hingehe, habe ich ein Rezidiv und ich höre das Quietschen der Reifen um mich zu warnen, das ist das Frühwarnsystem.
Die Schiene, die Allergie ist nichts anderes als ein Frühwarnsystem und wenn ich von der Schiene runterkomme, also wenn ich in die Heilung komme, habe ich den Hörsturz, dann wird diese Frequenz ausgeblendet, ich höre die Frequenzen drüber und drunter aber nicht diese Frequenz und am Ende der Heilung ist es wieder gut. Und jetzt hängt es halt davon ab, wie oft komme ich auf die Schiene, permanent – dann habe ich den Tinnitus und wenn ich in einer hängenden Heilung bin, also wenn ich nur gelegentlich aktiv – wieder Heilung, rein-raus, rein-raus … dann bin ich schwerhörig.
Es kann aber auch der gesprochene Satz zum Hörkonflikt werden. Also nehmen wir an, es sagt jemand zu mir, „Helmut deine Schwester ist Prostituierte“ und ich „bitte was? ich glaub ich hör nicht recht, Prostituierte“? Und ein anderer sagt, „… ja und sie nimmt Drogen“! Und ich, „baahh und Drogen“! Dann habe ich jetzt zwei Hörkonflikte und wenn die revierbezogen sind, dann höre ich Stimmen. Ich höre Stimmen nur bei revierbezogenen Hörkonflikten. Sie haben es einmal gehört, das wird wieder ein bisschen kompliziert werden und dann höre ich Stimmen, „die Schwester ist Prostituierte und sie nimmt Drogen“, meine Schwester ist Prostituierte und sie nimmt Drogen, dann höre ich Stimmen.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 26 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:10:27
Thema
Hört Ehemann und Vater
• Heilpraktikerin / Tod von Ehemann und Vater
Beide Männer „ordneten ihr an“, wie sie Obst und Gemüse im Keller zu lagern habe … Sie hatte aber keine Angst …
Diese Heilpraktikerin kannte Dr. Hamer und es starb ihr in kurzer Reihenfolge der Ehemann und der Vater und alle wohnten sie in einem Haus und speziell im Keller hörte sie den Ehemann und den Vater in ihrem Kopf – wie sie Obst und Gemüse lagern soll.
Und dann hat sie wieder mit Dr. Hamer telefoniert – jetzt haben sie mir gerade das wieder angeschafft – und das dauerte 2 Jahre bis sie das Haus verkaufte und wegzog. Und dann kam sie aus der Konstellation raus, also da war das Haus die Schiene.
Und sie wusste warum sie Stimmen hört und wusste auch, irgendwie wird sie da schon rauskommen und kam allein nur aufgrund dieses Wissens nicht in Panik, also wenn ich keine Ahnung habe von der Germanischen und ich höre plötzlich Stimmen, da dreh ich doch am Rad.
Die blieb aber cool und wusste – irgendwie, irgendwas, ich muss nur schauen, was könnte es sein und dann kam sie eben drauf, es muss mit dem Haus zu tun haben, dann zog sie weg, verkaufte es und dann war’s gut. Also man kann sich selbst helfen, hocheffizient – also wie heißt das Mittel gegen Stimmen hören? Gibt’s keins! Aber man kann sogar den anderen helfen, dem Kind helfen dass es gesund wird oder dem Partner helfen dass er gesund wird. Man könnte sogar der Schwiegermutter helfen dass sie gesund wird – wenn man möchte … wenn man nicht möchte, dann halt nicht.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 27 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 01:12:29
Hört Mutter und Herrgott
• Re Frau 62 Jahre / Seit 55 Jahren Stimmenhören Rat von Dr. Hamer …
Die hörte die Mutter und den lieben Herrgott. Und zwar der 1. Konflikt mit 7 hörte sie die Mutter beim Sex stöhnen. Wir haben das sexuelle Relais bei der Rechtshänderin, was Gebärmuttermund steuert, die Herzkranzvenen, das liegt da drüber und drunter liegt das Hörrelais, also die hat da so einen Doppelkonflikt erlitten, sexuell und Hörrelais.
Und die Großmutter las immer in der Bibel und das ging der Mutter auf die Nerven und ein halbes Jahr später sagte die Mutter, „die Oma gehört mit dem Kopf auf den Hackstock“! Und da erlitt das Kind den 2. Hörkonflikt und jetzt hörte sie die Mutter und den lieben Herrgott. So und jetzt brauchen die, die da jetzt den lieben Herrgott hören und die Mama und so, brauchen die nur noch mythoman sein – die Mythomane sind die Schriftsteller ja, Gedichteschreiben – dann channeln die. Die hören die Stimmen und schreiben sie nieder – also von diesen Leuten hätte ich gerne mal ein Schädel-CT.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 28 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:13:58
Thema
Hört Telefon-Melodie
• Von Telefon-Melodie beim Schlaf gestört / Frau lässt Telefon durchläuten Eigene Erfahrung / Läutet das Telefon?
Im Schlafzimmer und im Videoraum kommt mir vor, ich würde das Telefon hören
Ich selbst war einmal in einer Konstellation, so einer Hörkonstellation und ich denke, ich weiß auch was da die Konflikte waren und zwar hörte ich das Telefon obwohl es nicht läutete und zwar – das war so eingestellt auf eine Melodie „düdel düdel die, düdel düdel …“, die komplette Melodie hörte ich, so dass ich meine Frau anstieß im Bett und sagte, „hörst du das auch“?
Das war nur in meinem Kopf. Und die beiden Konflikte dazu müssen revierbezogene Konflikte gewesen sein. Und den 1. vermute ich einmal – ich lege mich nach dem Mittagessen gerne mal für eine halbe Stunde ins Bett, so ein Mittagsschläfchen – jetzt bin ich auch schon im dem Alter, das ist sehr erholsam.
Und regelmäßig riß mich das Telefon aus meinem kurzen Schlaf und das muss der 1. Konflikt gewesen sein, ein Hörkonflikt – ich glaube ich höre nicht recht, schon wieder das blöde Telefon und dann ist es mit dem Schlaf vorbei.
Und der 2. Hörkonflikt – auch mit dem Telefon – ich saß hier im Videozimmer, das ist im Stock und hör das Telefon unten läuten, das ist ebenerdig und niemand kümmert sich um das blöde Telefon und ich flitze da raus ins Stiegenhaus und mach einen Plärrer da runter dass mein Sohn nebenan aus dem Zimmer rauskam und schaute – was ist denn jetzt los und meine Frau konnte das Telefon gar nicht hören, die war im Keller bei der Waschmaschine und es war natürlich unmöglich dass die das hört und das muss aber mein 2. Hörkonflikt gewesen sein.
Als ich den gefunden hatte, stellte ich das Telefon um auf eine andere Melodie bzw. auf’s normale Klingeln, dass wenn ich die Melodie höre, weiß das ist im Kopf, weil jetzt klingelt’s ja. Damit war auch die Konstellation wieder weg. Also, Gefahr erkannt – Gefahr gebannt, wenn man den Namen Rumpelstilzchen weiß, dann ist der Schrecken weg.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 29 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:16:51
Thema
Jetzt wird es ein bisschen mystisch! Ein Medium hat ein Geistwesen und die Geschichte von diesem Geist – der war im Mittelalter ein Spitzbub und um das wieder auszubügeln, hilft er Menschen in Not. Und jetzt kommen die Klienten zu diesem Medium mit ihren Lebensproblemen und das Medium fiel in Trance, fragt den Geist und der gibt einen Ratschlag und sie gibt den Rat weiter an den Klienten und ist mörderberühmt, die Leute kommen weltweit.
Und es kommt jemand mit dem Goldenen Buch noch in Plastik eingebunden eingeschweißt zu dem Medium und fragt ob das was Gescheites ist oder ob das ein Unsinn ist. Das Medium fragt den Geist und der Geist sagt, das ist super. Fragt das Medium, „worum geht’s denn dabei“?
Das hat nämlich der Geist noch nie gesagt, an der Homöopathie, an der Kinesiologie, an allem hat der was auszusetzen und dass der sagt, das ist super, das war noch nie und jetzt begann das Medium sich selbst für die Germanische zu interessieren, lud mich zu Vorträgen, organisierte mir Seminare und flitzte dann mit ihrem eigenen Schädel-CT runter nach Spanien zu Dr. Hamer, erzählte nichts von ihrer Begabung.
Und Dr. Hamer macht einen Blick in ihr Schädel-CT und sieht da die Hörkonstellation und fragt sie, „sagen Sie, hören sie Stimmen“? Das Interessante war aber bei dem Medium, es schwört das komplette Umfeld, die Familie, der Freundeskreis – alle schwören sie auf diesen Geist, da haben sie das eine oder andere Trum verlegt, nicht finden können, das Medium fragt den Geist, der sagt, das liegt im Schrank soundso ganz hinten und dort lag es auch. So und jetzt ist die Frage, wie funktioniert das? Wie findet die dieses Trum, wie geht das?
Und da bin ich einmal selbst vom Regen in die Traufe gestolpert. Und zwar, das war ganz zu Beginn, das muss so nach 1995 gewesen sein, die Olivia-Geschichte war noch voll in den Medien und da lief ich Dr. Lim über den Weg. Dr. Lim ist der Feng Shui-Meister der Feng Shui bekannt gemacht hat in Europa und Dr. Lim ließ es sich nicht nehmen, den Schlafplatz von Olivia zu untersuchen und plötzlich stand Dr. Lim mit seinen Angestellten bei mir zu Hause in der Küche.
Und ich hatte meinen Kindern ein Holzbett gebaut, ein Doppelbett auf 1,5 m, oben ein drittes quer drüber mit einer Rutsche runter und Olivia lag unten und für Lim war klar, der Holzbalken der genau über Olivias Bauch geht, ist die Ursache für ihren Krebs, also – Bett rausschmeißen.
Medial begabt
• Re Frau 30 Jahre / Geistwesen Klienten kommen in Scharen …
»―――――« Großhirnrinden-Konstellation
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 30 von 45

Dann hängte er mir Glaskugerl vor’s Fenster und gekreuzte Flöten über die Eingangstür und verrechnete mir 10.000 Schilling. Ich war satt ohne Ende, ich habe ihn nicht darum gebeten. Und dann lief er, also der Dr. Lim mit seiner Rute durch das Schlafzimmer der Schwiegereltern und sagte, der hier schläft der hat’s im Kopf und der daneben schläft, hat’s mit dem Hals, da geht eine Wasserader durch und dann war ich baff.
Die Oma wurde am Kopf operiert und der Opa an der Schilddrüse, da war ich baff und hab Dr. Hamer angerufen und fragte ihn, ob er in der neuen Medizin was vergessen hat, z.B. Wasseradern und da bin ich dann eben vom Regen in die Traufe gestolpert, als Dr. Hamer sagte, das hat nichts mit Wasseradern zu tun, sondern der Lim macht das telepathisch.
Das muss ihm gar nicht so bewusst sein, der klingt sich einfach ein, kriegt die Informationen und übersetzt das Ganze mit einer Wasserader und der Rute, so wie sie ebenfalls das telepathisch macht. Die klinkt sich ein und sie verpackt das Ganze halt mit dem Geist, damit es der andere annehmen kann, aber die machen das telepathisch. Auf der Zahntabelle hat Dr. Hamer auch das telepathische Fenster eingezeichnet, manche sagen auch, das Dritte Auge, also das ist so bei der Stirn beim Haaransatz, bei mir ein gutes Stück weit herunten.
Dr. Hamer sagt, das kann ein jeder mehr oder weniger, es gibt Begabte und wir können das sogar mit dem Tier, also meine Rottweiler Hündin, wenn sie ein Mittagessen sieht, die setzt sich neben Sie hin und schaut Ihnen in die Augen und Sie wissen genau, was sie möchte.
Mittlerweile kann ich das so halb und halb akzeptieren mit der Telepathie, also das sind Hirnrelais ohne Organbezug und da kann man auch einen Konflikt erleiden wenn man zum Beispiel gegen den Willen hypnotisiert wird oder wenn man hypnotisieren möchte und nicht kann, dann hat man da einen Hamerschen Herd ohne irgendein Organgeschehen.
Und sagen wir „Senden und Empfangen“, ich bin Elektriker, ich kann mir das circa vorstellen wie das funktioniert und damit kann man auch einiges erklären mit der Telepathie und wir haben da einen in Wien, der hat angeblich den Röntgenblick, dem schicken die Ärzte Patienten und der schaut den Patienten an und sagt, der hat`s mit der Bauchspeicheldrüse. Und der Therapeut sagt, das geht auch wenn der Patient daneben im Zimmer ist, er muss ihn nicht sehen und das geht eben telepathisch.
Und dies mit den Stimmenhören bei ihr, das war der Streit der Eltern wegen dem lieben Geld, die sind sich da chronisch in die Haare geraten und tun es bis heute und das ist halt ihre Geschichte, 2 Hörkonflikte und jetzt kann man wieder sagen, was haben die Hörkonflikte – Streit Eltern, mit dem Geist zu tun? Das ist wieder nur der Inhalt, wir müssen aber den Topf betrachten. Wenn die die Konflikte lösen
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 31 von 45

könnte, dann wäre sie ihre Begabung los. Manches mal ist es ja … ich meine sie verdient ihr Geld damit.
VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:24:53
Thema
Bulimie
> ALLGEMEIN: • entwicklungsretardiert • NICHT manisch-depressiv! • Li Frau ist depressiv • Meist normalgewichtig
»―――――« Organbezug
> Funktionsausfall / Schlund-Schleimhaut-Schema
So, die Bulimie, die Fress-Brech-Sucht. Die Unterzuckerung macht den Heißhunger und das Magenrelais macht das Erbrechen.
Also da sind wir bei der kleinen Kurvatur vom Magen und da sind wir bei den Alpha- Inselzellen …(auf das Bild „Organbezug“ deutend)… und wenn da ein Hamerscher Herd ist, habe ich Funktionsausfall, es wird kein Zucker produziert und ich bin unterzuckert. Das wird selten diagnostiziert die Unterzuckerung weil wenn man was isst, dann passt ja wieder der Blutzucker und man fühlt sich auch wieder wohl, man muss halt essen und die können dick sein … oder die haben halt immer ihre Schokolade mit dabei.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 32 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:25:45
Thema
Und ein schöner Fall wo Sie die Bulimie verstehen werden. Dr. Hamer war 1997 bis 1998 im Gefängnis in Köln wegen Verstoß gegen das Heilpraktiker Gesetz.
Der Entdecker der Germanischen wird verknackt weil er keine Approbation hatte und der hat mit Ärzten Patientenfälle besprochen und der Richter hat das uminterpretiert in eine Behandlung und behandeln darf er nicht ohne Approbation also ab in den Knast. Und ein Mitinsasse der war Bulimiker und zwar sein 1. Konflikt mit 5, der Vater war Musikant und hat ganz gern getrunken und hatte den Buben mit im Wirtshaus und betrunken stopft er dem Buben Dosenfisch und Gurkensalat in den Mund und der Bub erlitt dabei einen Revierärger und hat gekotzt und der betrunkene Vater stopft ihm das Erbrochene erneut rein und da hat er einen Angst- Ekel-Konflikt erlitten.
Jetzt immer wenn der Gurkensalat roch oder Dosenfisch, musste er kotzen und weil er aber gleichzeitig auch unterzuckert war, schob er sich das Essen dann rein. Das ist der Bulimiker. Also Achtung, das sind nicht die Leute die sich den Finger in den Mund stecken, das ist der Magersüchtige, also das erkläre ich gleich noch anschließend. Und da ist noch was Interessantes mit dem Buben passiert. Und zwar immer wenn der in der Folge einen Uniformierten sah, machte er seinen nächsten Einbruch und deshalb saß er auch im Knast. Und zwar er hatte von einer Tankstellenkette … immer dieselbe Tankstellenkette überfallen. Er wusste genau wo er da am Dach rein muss und die Alarmanlage ausschalten muss und das hat immer geklappt, 200 Einbrüche.
Er war so erfolgreich, dass er sich einen Compagnon zulegte und der hat ihn verpfiffen und deshalb saß er im Knast. Und Dr. Hamer hat da ein Kapitel geschrieben, „Die spontanen Straftaten“. Also bei ihm … es reichte einen Uniformierten zu sehen, der hat ihn an seinen Vater erinnert und machte am nächsten Tag den nächsten Einbruch, das ist die spontane Straftat, ein eigenes Kapitel im Goldenen Buch.
Bulimiker
• Re Knabe 5 Jahre / Erbrochenes reingestopft Schiene – Gurkensalat und Dosenfisch
Erklärt von Dr. Hamer
»―――――« Großhirnrinden-Konstellation
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 33 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:29:13
Thema
Lesbe
> ALLGEMEIN: • entwicklungsretardiert • manisch-depressiv • postmortal • Unterzuckerung muss sexuell gefärbt sein • Ob Koronararterien ebenfalls sexuell gefärbt sein muss, ist fraglich
So lassen wir jetzt die Bulimie gut sein, machen wir die Lesbe, die Lesbische. Die hat die postmortalische Konstellation und einen sexuell gefärbten Unterzuckerungskonflikt, der muss sexuell gefärbt sein.
Also Angst-Ekel, das Mädchen stürzt kopfüber in den Tümpel und hat Blätter- und Schlammwerk im Mund, erleidet einen Angst-Ekel-Konflikt aber der ist nicht sexuell gefärbt. Aber Oralsex Angst-Ekel-Konflikt, der ist sexuell gefärbt und wenn die postmortal ist, ist sie in der Folge lesbisch.
VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:30:17
Thema
Da gibt’s wie bei den Schwulen, da sieht man auch oft auf einen Blick, wer da der Mann und wer die Frau ist, ja wie die im Bett liegen, sieht man auf einen Blick, so gibt’s das natürlich auch bei den lesbischen Paaren, die Männliche und die Weibliche und die Manische, das ist die männliche und die Depressive ist die weibliche – Lesbische.
Manisch
> Männlich
»―――――« Depressiv
> Weiblich
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 34 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 01:30:47
Hatte es noch nie mit einem Mann
• Re Lebe 40 Jahre / Eltern bei Liebe erwischt Elektra – wohnt mit Freundin bei Papa
Und diese 40-Jährige – mit 9 Jahren sauste sie vom Garten in die Waschküche, die Tür war nicht abgeschlossen, reißt die Tür auf und sieht Papa und Mama ein Nümmerchen schieben auf der Waschmaschine, sieht alles, vor allem den Pimmel vom Papa und erlitt einen sexuellen Konflikt und einen weiblichen Angst-Ekel gleichzeitig.
Also wenn die gleichzeitig empfunden werden, können mehrere gleichzeitig im selben Revier einschlagen, ist zeitlich eine Differenz, muss der zweite vis-a-vis einschlagen, aber gleichzeitig können mehrere einschlagen und sie war damit Elektra, bei diesen Revierbereichen – die Schienen sind dann die Fixierung.
Und bei ihr war halt hauptsächlich der Pimmel vom Papa und deshalb war sie die Elektra. Und mit 13 wurde sie von einem Jungen begrabscht und das brachte ihr dann die Periode. Und sie wohnt heute bei ihrem Papa mit ihrer lesbischen Freundin und sie gehen auch gerne in die gemischte Sauna, solange die Pimmel der Männer runterhängen ist das kein Thema, aber wenn sich der aufrichtet, ist die SO! Weil das ihr Konflikt war, Männer sind eklig. Ich verstehe die Lesben ja, ich find die Männer auch eklig.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 35 von 45

VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 01:32:49
Lesbe
• Re Lesbe 30 Jahre / Doktorspielchen
wusste noch genau ihren 1. Konflikt zu beschreiben
Ich rate auch immer zu einem Organtagebuch, also machen Sie sich die Mühe, wenn Sie Symptome haben, fotografieren sie es, dokumentieren sie es, notieren sie es.
Ein Jahr später weißt schon gar nicht mehr, hat das im Oktober oder im November begonnen. Oder auch fürs Kind oder Enkelkind, führen Sie so ein Organtagebuch. Tagebuch zu führen über die Psyche, das hat wenig Sinn und hierfür ein schönes Beispiel.
Die 30-jährige Tochter ist lesbisch und die Mutter telefoniert mit Dr. Hamer. Hamer hat das Schädel-CT und sagt, der erste Konflikt muss mit 10 und der zweite mit 11 gewesen sein und ob sie sich noch daran erinnern kann – also die Mutter fragte ihre Tochter – ein Vorfall mit 10 und … genau, der 1. Konflikt, da war auch ein Angst- Ekel dabei.
Der 1. Konflikt war mit 10 und die Tochter wusste noch genau den Konflikt mit 10. Sie saß mit dem Vater im Wohnzimmer und schaute fern und die Mutter telefonierte mit der Mutter von der Freundin und das Telefonat war ziemlich emotional geführt und laut. Und die Tochter wusste, es geht um sie. Und zwar hat sie mit ihrer Freundin ein Doktorspielchen gespielt und sie hat Scheidenpilz davon getragen von dem Doktorspielchen, also davon war deren Mutter überzeugt und vorwurfsvoll berichtet sie darüber ihrer Mutter am Telefon und die 10-Jährige bekam das alles mit im Wohnzimmer.
Und die Mutter geht ins Wohnzimmer nach dem Telefonat und sagte, „und du verrollst dich sofort ins Zimmer“! Und das … sie hat sich so schmutzig gefühlt, sie hat sich gefühlt, als hätte sie die Freundin missbraucht. Sie hat Tagebuch geführt, sie hat wirklich jeden Furz aufgeschrieben, aber nicht dieses Ereignis.
Das war für sie so schlimm, dass sie das gar nicht notiert hat. Und deshalb, halten Sie sich eher auf die Organebene, die Organebene kann nicht lügen. Wenn Sie ein Symptom haben, dann muss da was passiert sein. Ist nichts passiert, haben Sie auch kein Symptom, so einfach ist es. Und mit der Psyche da machen wir uns vieles vor, wir denken das war besonders schlimm, dabei war das nur ein psychologisches Problem und das was wirklich einschlug, das tut so weh dass Sie es nicht notieren. Die Psyche ist da sehr trügerisch, die Organebene kann nicht lügen.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 36 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:36:25
Thema
Fast lesbisch
> Weiblich
• Re Frau 25 Jahre / 3 Kinder von 2 Männern
War bulimisch – mit 18 Jahren konnte sie den Revierärger lösen und nahm 40 Kilo zu! Fast hätte sie es einmal mit ihrer Freundin versucht.
Fast lesbisch: Sie ist die Tochter von einer Prostituierten und der Lebenspartner der Mutter hatte Kinderpornohefte herumliegen und hat sie, die Patientin mit seinen Augen immer ausgezogen und sie war damals bulimisch.
Und mit 17 floh sie förmlich von den Eltern mit ihrem ersten Freund und jetzt kam sie aus der Bulimie und die Mutter hatte sie immer mit dem Essen kurz gehalten. Und in Freiheit hat die sich in einem halben Jahr 40 kg angefuttert. Also jetzt war sie nur mehr unterzuckert und musste nicht mehr kotzen, das ist die Alzheimer- Bulimie, man vergisst auch das Kotzen … nein, das war Spaß!
Und sie ist 25 und hat wieder fast eine normale Figur und hat von 2 Männern 3 Kinder und schickt Dr. Hamer ihr Schädel-CT. Dr. Hamer sieht, die ist in der lesbischen Konstellation und fragt sie, ob sie lesbisch sei. Sagt sie, „Hamer, ich habe von 2 Männern 3 Kinder“, aber nach dem Telefonat hat sie überlegt, das hat sie mir dann erzählt, sie hatte eine Freundin, mit der wäre sie fast einmal ins Bett gegangen.
Sie sah es gern, wenn sie sich nackt auszog und fast wären sie einmal im Bett gelandet. Und auch auf der Straße wenn sie einer hübschen Frau begegnet, blickt sie ihr oft hinterher wie der Mann, der halt einer hübschen Frau hinterherblickt, dass sie schon selbst überlegte ob sie nicht vielleicht doch lesbisch ist. Das ist halt das „fast lesbisch“. Es gibt auch viele Männer die eigentlich schwul sind, es aber nicht wagen würden, es auszuleben. Die sind halt mit einer männlichen Frau verheiratet, sind aber quasi schwul.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 37 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:39:02
Thema
Diese Patientin hatte ihr Schädel-CT bei Dr. Hamer und Dr. Hamer sagte zu ihr, sie müsse eigentlich lesbisch sein und sie meint, nein das wäre sie nicht, sie sei in einer glücklichen Beziehung mit ihrem Freund.
Dr. Hamer weiter, dann muss dieser Mann aber ein Softie sein, denn sie sei ja manisch und männlich, ob ihr Mann vielleicht gut kochen könne? Und tatsächlich, ihr Mann hat runde weibliche Schultern und kocht hobbymäßig.
Jetzt noch ganz kurz bei dem Fall, überlegen Sie mal folgendes: Dr. Hamer hat das Schädel-CT von ihr und schildert aus ihrem Schädel-CT, ihren Lebenspartner – wie der sein muss. Ist das abgehoben? Das ist doch wirklich abgefahren, ist ja dies, oder? Aber das geht, das funktioniert. Wenn du einen Schwulen kennst der manisch ist, dann weißt du, der Partner ist die „Frau“, weil`s nicht anders geht, anders funktioniert es nicht. Unter 4 Augen erzählte sie mir dann, dass sie sich tatsächlich einmal mit einer Frau eingelassen habe und auch hübschen Frauen auf der Straße nachschaut. Also die hat Dr. Hamer voll angelogen. Na ja, das gibt’s halt auch.
Fast lesbisch
> Männlich
• Li Frau 35 Jahre / Mit Softie zusammen
War früher bulimisch, seit Geburt ihres Kind nicht mehr. Hatte ihr CT bei Dr. Hamer
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 38 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:40:43
Thema
2 Lesben teilen sich eine Schokolade
• 2 Lesben / 3. Lesbe war ausgegrenzt
An einem Vortrag saßen 2 Lesben direkt vor mir und teilten sich eine Tafel Schokolade. Die Ex-Lebenspartnerin saß ein paar Stühle weiter …
»―――――« Großhirnrinden-Konstellation
Da kenne ich ein Lesbenpaar, die haben sich nach 15 Jahren getrennt. Eine ganz eine schlimme Geschichte, also die haben mir beide leidgetan. Gelitten beide wie der Hund und dann war ich mal wieder in ihrer Gegend auf einem Vortrag und die eine hatte mittlerweile eine andere Lebenspartnerin.
Sie kamen quasi zu dritt und die Ex die saß fernab und die andere mit ihrer neuen Lebenspartnerin hat vor mir eine Schokolade direkt zelebriert, haben gemeinsam eine Schokolade vernascht und die Ex musste zuschauen. Die Lesben sind unterzuckert, die naschen gern. Also wissen Sie, das sind so Feinheiten, das ist Beobachtung, mehr ist das nicht, einfach nur beobachtet aber ich hätte mich zwuzeln können.
VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:41:57
Thema
So, dann Magersucht, das ist jetzt das Magenrelais und irgendeine Konstellation und manisch. Also die müssen auf alle Fälle manisch sein. Und die haben den Vogel, sie wären zu dick.
Magersucht (Anorexia)
> ALLGEMEIN: • entwicklungsretardiert • Manisch depressiv. Könnten essen, ihr Tick ist, sie meinen zu dick zu werden (auf 5 Folien die verschiedenen Konstellationen dargestellt)
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 39 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:42:20
Thema
Entstellt durch Magersucht
• Re Frau 27 Jahre / Nurmehr Haut und Knochen
Starke Periodenschmerzen seit 14. Lebensjahr und seit 6 Monaten gar keine Periode mehr.
Und jetzt stecken sie sich den Finger rein um das wieder zu erbrechen. Einen Fall habe ich da – Magersucht.
Eine 27-jährige Rechtshänderin und die ist wirklich entstellt durch ihre Magersucht und dem Gespräch mit anwesend war ihr Freund. Sie hatte ihr Schädel-CT bei Dr. Hamer und Hamers Kommentar war, sie solle einfach essen, immer ein bisschen essen, sie sagt, das kann doch nicht die Lösung sein. Sie hatte immer Periodenschmerzen und seit 1 1/2 Jahren hat sie überhaupt keine Periode mehr.
Also Periodenschmerzen ist immer dieses sexuelle Relais und Konstellation, hätte sie nur den einen Konflikt, hätte sie gar keine Periode, also sie muss in der Konstellation sein und je stärker der Konflikt betont wird, umso stärker sind die Periodenschmerzen. Und wenn der voll betont wird, dann kann auch die Periode wegbleiben, weil sie voll männlich ist.
Und wie gesagt, die Magersüchtigen die sind voll manisch, voll manisch. Und ihr Freund hatte eigentlich das Gespräch mit Dr. Hamer geführt und Dr. Hamer sah, es wäre bei ihr auch die Knochenhaut des Schambeins betroffen. Und die Knochenhaut ist „brutale Trennung“, am Schambein eine brutale Trennung, also was reimt man sich da zusammen?
Ich fragte sie, ob sie missbraucht worden sei, sagt sie, nein sie war nicht missbraucht worden. Sag ich, „wirklich nicht“? Also ich habe es ihr nicht geglaubt, eine brutale Trennung am Schambein, was soll denn das anderes sein? Ich musste kurz weg und als ich wiederkam sagte ihr Freund, „doch, sie wurde missbraucht“!
Er sagte, Dr. Hamer habe es ihm damals schon gesagt, dass seine Freundin missbraucht worden sein muss. Ihr Freund wusste es also, sagte es ihr aber nicht, dass er es wisse. Und jetzt hat sie es noch einmal von mir gehört und er sagte ihr in meiner Abwesenheit, dass das auch Dr. Hamer behaupte und nun habe sie es zugegeben. Sie war damals noch recht jung.
Also das hat jetzt weniger mit der Magersucht zu tun, aber das wird wahrscheinlich da ihr sexueller Konflikt gewesen sein. Mit 14 hat sie die Periode bekommen, das müsste der Revierärger gewesen sein, was der genau war – keine Ahnung, weiß ich nicht. Aber jetzt wieder zurück zur Magersucht, sie hat keine Organsymptome.
Sie kann essen, es ist mehr der Tick, sie denkt, sie möchte nicht fett werden und die ist nur Haut und Knochen und hässlich. Es ist also nicht organisch, es ist dieses
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 40 von 45

Hungern nur psychisch bedingt und deshalb sagte auch Dr. Hamer, einfach essen, zwinge dich zum Essen, sei nicht dumm. Also wenn das schlimm wird, muss die zwangsernährt werden, ob sie möchte oder nicht und da esse ich doch lieber so kleine Happen.
VideoDatei Minute Thema
PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4
Min. 01:46:01
Waschzwang
> ALLGEMEIN: • entwicklungsretardiert • Manisch-depressiv • *Stinke-Konflikt (auf 5 Folien die verschiedenen Konstellationen dargestellt)
So dann der Waschzwang, das ist jetzt wieder etwas Kompliziertes, wir haben vorne in der Schädelgrube frontal den Riechkonflikt, da sind wir beim Funktionsausfall, das hat nichts jetzt mit der Nasenschleimhaut, Niesen, mit Schnupfen zu tun, sondern Verlust des Geruchssinns.
Und der Riechkonflikt der kann in der Kindheit passiert sein und macht nichts. Aber wenn dann im Alter oder mit 12 die Revierbereichskonstellation kommt, dann hat derjenige Waschzwang. Also es muss die Revierbereichskonstellation – irgendeine x-beliebige entstehen in Verbindung mit dem Riechkonflikt, der unter Umständen 10 Jahre zuvor passierte und plötzlich haben die einen Waschzwang.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 41 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:47:15
Thema
Die ist mit 13 stehen geblieben. Die hat die Figur, das Verhalten einer Pubertierenden, selbst hat sie keine Kinder, hat dadurch auch keine Reife nachholen können und sie rettet Problemtiere aus Rumänien.
Sie bewahrt diese vor dem Umgebracht werden und … Ihr erster sexueller Konflikt mit 5 – das sind die Eltern beim Sex und wurde damit zur Elektra.
Ihr Mann ist um 12 Jahre älter – das ist die Elektra, also der sexuelle Konflikt mit dem Papa. Der Riechkonflikt war mit 5. Die Eltern zogen alljährlich zwei junge Ferkel groß, schlachteten und verarbeiteten sie.
Aus dem Fenster beobachtete die 5-Jährige dieses Ereignis. Das ganze Haus roch anschließend nach Blut und gewaschenen Därmen – also ich kenne das, ich bin auch auf einem Bauernhof groß geworden von einem Freund vom mir, ich kenne das, diesen Geruch.
Mit 13 bekam sie die Periode und ihren Waschzwang. Also die Rechtshänderin mit dem einen sexuellen Konflikt hat keine Periode, die braucht einen zweiten damit sie überhaupt eine Periode bekommen kann und mit 13 bekam sie die Periode, also es kam die Konstellation und der Waschzwang und der Riechkonflikt war mit 5 … das Blut.
Sie selbst riecht es wenn andere Frauen ihre Periode haben und auch wenn sie kürzlich Geschlechtsverkehr hatten, sie hat einen sehr ausgeprägten Geruchssinn.
Sie hat auch einen ausgeprägten Putzfimmel, das Haus muss 1 x täglich eine Stunde lang Staub gesaugt werden, des Öfteren auch mehrmals täglich. Also die ist nur am Staubsaugen. Und mehrmals täglich muss sie unter die Dusche um sich den Geruch der Periode abzuwaschen, aus Sorge, andere könnten es riechen. Das ist der Waschzwang.
Und sie hat auch die Schwebekonstellation, mit 17 sprang sie für sich selbst überraschend vom Balkon mehrere Meter in die Tiefe da ihr Vater sie aus dem Haus verwies. Also der Schweber, postmortal manisch, das sind die Brückenspringer und der Schweber ist der Esoteriker. In ihrem Haus hängen überall Engelsfiguren rum, so von Heiligen, überall. Also wie gesagt, das geht so in Richtung Charakter, man sagt der ist so, aber warum ist er so?
Wasch- und Putzzwang
• Re Frau 25 Jahre / Blutgeruch bei Schlachtung
Riecht Periode und Geschlechtsverkehr bei anderen Frauen. Esoterikerin, sprang vom Balkon
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 42 von 45

Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 43 von 45

VideoDatei PSYCHOSEN 6 Konstellationen Revierbereich (2).mp4 Minute Min. 01:50:39
Thema
So und jetzt einen Wahnsinnsfall noch und dann machen wir Schluss. Wenn Sie Fragen haben, stellen Sie Ihre Frage.
Auf einem Vortrag saßen wir abschließend noch bei einem Glas Bier und da war so ein 50-jähriges Ehepaar und die Ehefrau beklagte sich über den Waschzwang ihres Mannes. Der fasst keine Türklinken an, macht sie mit dem Ellbogen auf und wenn die einwärts aufgeht, dann wartet er geduldig bis jemand reinkommt und dann schlüpft er raus. Und wenn sie von auswärts nach Hause kommt, darf sie ihn nicht anfassen, sie muss sich zuvor die Hände waschen. Und irgendwann protestierte er und sagte, weißt ja nicht, welche Türklinken die angefasst hat. Da gibt’s Leute die kommen von der Toilette ohne sich die Hände zu waschen.
Und sage ich zu ihm, „na ja, du musst einmal einen Riechkonflikt erlitten haben“. Plötzlich saß der kerzengerade im Stuhl und schrie, „der Äther“! Wir haben uns alle erschrocken. Sagt er, „den Gestank habe ich heute noch in der Nase“! Und zwar mit 7 wurde er wegen einer Blinddarmoperation mit Äther narkotisiert und ein Konflikt ist dann gelöst, wenn das nicht mehr passieren kann und ich sagte zu ihm, „ja aber das kann ja gar nicht mehr passieren, man verwendet ja heute keinen Äther mehr“ und ich vermute, der hat keinen Waschzwang mehr, wenn der das realisiert, löst sich der Konflikt auf und das … ich habe ihn leider nicht mehr getroffen, weil das würde mich brennend interessieren ob er heute noch den Waschzwang hat.
Aber das löst sich nur dann, wenn`s nicht mehr passieren kann. Das Pferd kann mir jederzeit eine verpassen, so dass … der Konflikt ist nicht gegenstandslos und da muss ich dann die Pferdeschiene meiden, dann bin ich gesund. Aber Äther wird ja nicht mehr verwendet.
So meine Damen und Herren gut, ich bin mit meinem Stoff durch. Unser nächster Studienkreis der behandelt dann die Konstellationen außerhalb vom Revier, da gibt’s dann die Sehkonstellation, ja Angst im Nacken, Paranoia und Marklager- und Kleinhirnkonstellation und interessant ist auch die Stammhirnkonstellation, der Wachkoma-Patient und die Desorientierung, aber das dauert nicht mehr so lange, eine Stunde nur.
Gut dann bedanke ich mich für Ihre Teilnahme, Ihr Interesse und würde mich freuen, Sie wieder begrüßen zu dürfen und bis dahin wünsche ich eine schöne Zeit. Tschüss!
Meidet Türklinken
• Re Mann 50 Jahre / Äther bei Narkose
Öffnet Türen mit Ellbogen oder wartet, bis jemand die Tür öffnet. Ehefrau muss sich die Hände waschen, bevor sie ihn anfasst.
Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 44 von 45

Donnerstag, 11. Januar 2024
Seite 45 von 45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert